Top Employer Award: Santander erhält Auszeichnung für Deutschland und Europa

(lifePR) ( Mönchengladbach, )
.


Renommierte Auszeichnung für außerordentliche Mitarbeiterorientierung und Personalführung
Santander Deutschland und die Santander Gruppe erneut unter den Top Employern


Santander Deutschland erhält den „Top Employer Award“ für seine außerordentliche Mitarbeiterorientierung. Die Bank erhält die Auszeichnung vom „Top Employers Institute“ bereits zum zwölften Mal in Folge und befindet sich damit wieder im Kreis der Top Employer. Jährlich honoriert das „Top Employers Institute“ weltweit führende Arbeitgeber mit einer Auszeichnung für herausragende Personalführung und -strategie. In diesem Jahr geht auch der „Top Employer Europe“-Award erneut an die Santander Gruppe.

„Wir freuen uns sehr über diese wiederholte Auszeichnung, die uns darin bestätigt, dass wir ein Unternehmen sind, das seine Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt. Wir sind Santander – das ist nicht nur unser Leitspruch, sondern wird bei uns auch gelebt. Ein Unternehmen ist so gut, wie seine Mitarbeiter es sind.“, sagt Olivia Pita, Bereichsleiterin Human Resources von Santander Deutschland.

Alle am Top Employer Award teilnehmenden Unternehmen durchlaufen einen einheitlichen Untersuchungsprozess und müssen sich definierten und standardisierten hohen Anforderungen stellen, um die Zertifizierung zu erhalten. Um die Aussagekraft und Wertigkeit des gesamten Zertifizierungsprozesses zu stärken, werden die Ergebnisse zusätzlich einer unabhängigen und externen Prüfung unterzogen und auditiert.

Die Unternehmen werden unter anderem in den Kategorien Talentstrategie, Training und Entwicklung, Führungskräfteentwicklung, Onboarding und Unternehmenskultur auf den Prüfstand gestellt. Das Top Employers Institute hat die begehrte Auszeichnung in diesem Jahr an über 1 600 Top Unternehmen in 114 Ländern übergeben. In Deutschland waren es insgesamt 122.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende Juni 2019 über ein verwaltetes Vermögen (Einlagen und Investmentfonds) von 1,03 Billionen Euro. Santander hat weltweit etwa 142 Millionen Kunden, 13.000 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. In der ersten Jahreshälfte 2019 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 4,045 Milliarden Euro, eine Steigerung um 2 Prozent zum Vorjahreszeitraum.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.