Santander spendet 10 000 Euro an junge Musiker

(lifePR) ( Mönchengladbach, )

Santander unterstützt Spanientournee der Jungen Bläserphilharmonie NRW
Erlöse aus Versteigerung eines Original-Rennanzugs des Formel 1-Piloten Sebastian Vettel


Über eine Spende der Santander Consumer Bank AG in Höhe von 10 000 Euro darf sich die Junge Bläserphilharmonie NRW freuen. Santander versteigerte in einer Auktion einen Original-Rennanzug des Formel 1-Piloten Sebastian Vettel und spendet den Erlös an die jungen Musikerinnen und Musiker. Die Gelder werden für eine Konzerttournee des Orchesters nach Spanien verwendet.

Die Junge Bläserphilharmonie NRW hat sich in den vergangenen 30 Jahren zu einem der wichtigsten Jugendorchester Deutschlands entwickelt. Junge Musiker zwischen 14 und 24 Jahren treffen sich regelmäßig und erarbeiten ein Programm der sinfonischen Blasmusik. Zusätzlich zu den Auftritten in Deutschland führten Konzerttourneen das Orchester bereits nach Ungarn, Italien, Russland, Dänemark, Frankreich, in die USA, nach China und Singapur. Dieses Jahr ist Spanien das Ziel: „Wir freuen uns, mit unserer Spende musikbegeisterte junge Menschen bei ihrer Leidenschaft zu unterstützen und ihre Reise als Kulturbotschafter nach Spanien zu fördern“, so Anke Wolff, Unternehmenssprecherin der Santander Consumer Bank.

Um in das Orchester aufgenommen zu werden, müssen sich die Musiker durch ein bestandenes Probespiel auszeichnen oder erste Preisträger beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ sein: „Die Junge Bläserphilharmonie dient vielen als Sprungbrett für eine Karriere als professioneller Musiker. Spenden wie die von Santander sind wichtig, um dieses musikalische Projekt auf höchstem Niveau zu ermöglichen“, erläutert Agnes Rottland, Geschäftsführerin des Vereins zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e.V..

Mehr Informationen finden Sie unter presse.santander.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.