Neue Perspektiven schaffen: Santander Select spendet an Deutschen Kinderhospizverein e.V.

Unterstützung für Familie und Ehrenamtliche

(lifePR) ( Mönchengladbach, )
Mit einer Spende über 2 500 Euro unterstützt Santander Select zwei wichtige Projekte des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstesin Hannover (AKHD Hannover), einem der bundesweit 25 Dienste des Deutschen Kinderhospizvereins. Pascal Schaffmeister, Leiter der Filiale in Hannover, besuchte den AKHD gemeinsam mit José Pérez, Specialist bei Santander Select, für die feierliche Übergabe.

„Durch die finanzielle Unterstützung durch Santander können wir zwei Herzensprojekte weiter verfolgen, die sich insbesondere auf die Unterstützung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit lebensverkürzender Erkrankung sowie ihrer Eltern und Geschwister fokussieren“, erklärt Silvia Hakelberg-Hoffmann, vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Hannover. In Deutschland leiden mehr als 50 000 Kinder und Jugendliche an einer Erkrankung, an der sie frühzeitig sterben werden. Gemeinsam mit ihren Familien stehen sie vor einer großen Herausforderung: Die Lebenssituation und die Zukunftsvorstellungen verändern sich, der Alltag muss neu gestaltet werden und die Themen „Krankheit“ und „Sterben“ beschäftigen die gesamte Familie.

Um die betroffenen Familien von Erkrankten zu unterstützen, hat der AKHD Hannover ein Musikprojekt ins Leben gerufen, das im Jahr 2020 durch Spenden fortgeführt werden kann. Der Kurs bietet Raum für die musikalische Begegnung für Geschwister von lebensverkürzend erkrankten Kindern. Gefühle wie Trauer, Freude und Wut können aufgenommen, hörbar und spürbar werden. Aber auch Geborgenheit, Trost und Gemeinschaft sind darin erfahrbar.

Mit der Spende von Santander wird auch der anstehende Befähigungskurs für neue potentielle ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt: In diesem rund 100 Stunden umfassenden Kurs werden sie auf die Begleitung der jungen Menschen mit lebensverkürzender Erkrankung und ihrer Familien vorbereitet.

Genau wie der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Hannover setzt sich Santander Select für viele weitere Projekte und Initiativen ein. Weitere Infos finden Sie unter: https://presse.santander.de/pressreleases/internationale-unterstuetzung-durch-santander-select-2936782

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende Juni 2019 über ein verwaltetes Vermögen (Einlagen und Investmentfonds) von 1,03 Billionen Euro. Santander hat weltweit etwa 142 Millionen Kunden, 13.000 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. In der ersten Jahreshälfte 2019 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 4,045 Milliarden Euro, eine Steigerung um 2 Prozent zum Vorjahreszeitraum.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.