Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63686

5,35 Prozent für einjährigen Sparbrief

Mönchengladbach, (lifePR) - Die Santander Consumer Bank AG, Mönchengladbach, bietet allen Sparern ab dem 1. September noch attraktivere Anlagemöglichkeiten. Sparbriefe mit einer Laufzeit von einem Jahr werden mit 5,35 Prozent p. a. verzinst, bei einer Laufzeit von sechs Monaten beträgt die Verzinsung 4,75 Prozent p. a. Der Mindestanlagebetrag beträgt für alle Sparbrieflaufzeiten jeweils 2.500 Euro.

Die Zinssätze gelten jeweils für den gesamten Anlagebetrag. Interessenten können sich unter www.santander.de/sparbriefe, in den Filialen der Santander Consumer Bank oder telefonisch unter der Rufnummer 01805/556116* informieren.

*14 Ct./Min. aus dem Festnetz der Dt. Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Mitteilung ist privat und vertraulich und ausschliesslich an den Empfaenger gerichtet. Wenn Sie diese Mitteilung versehentlich erhalten haben, duerfen Sie diese nicht verbreiten, weitergeben oder kopieren. Bitte informieren Sie in einem solchen Fall den Absender und loeschen Sie diese Mitteilung sowie alle dazugehoerigen Anhaenge von Ihrem System. Eine Fehluebertragung oder Fehlfunktion dieser E-Mail beruehrt die Vertraulichkeit dieser E-Mail nicht.

Fuer den Inhalt der Mitteilung ist ausschliesslich deren Autor verantwortlich. Der Inhalt oder darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen sind nicht notwendigerweise die Ansichten und Meinungen der Santander Consumer-Gruppe; sofern nicht ausdruecklich anders angegeben.

Die Sicherheit, Vertraulichkeit oder Fehlerfreiheit von E-Mail-Uebertragungen kann nicht garantiert werden, da diese abgefangen oder korrumpiert werden, verloren gehen, zerstoert werden, unvollstaendig sein oder Viren enthalten koennen. Die Santander Consumer-Gruppe übernimmt keine Verantwortung für Aenderungen des Inhalts der Mitteilungen nach deren Absendung.

Diese Mitteilung wurde ausschliesslich zu Informationszwecken versandt und ist nicht als Angebotseinholung, Kaufangebot oder Verkaufsangebot für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente zu interpretieren. Wenn Sie keine weiteren E-Mails erhalten moechten, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer