Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683024

USA: Steuern runter, Inflation rauf

Köln, (lifePR) - Die Wirtschaft in den USA ist im dritten Quartal mit 3,0 % etwas stärker gewachsen als erwartet. Dr. Martin Moryson, Chefvolkswirt von Sal. Oppenheim, zeichnet jedoch für die nächsten Quartale ein durchwachsenes Bild – auch im Hinblick auf die Steuersenkungspläne der US-Regierung:


Die Kapazitätsauslastung in der Industrie fällt im historischen Kontext immer noch recht gering aus. Produktivitätszuwächse dürften weiterhin schwach und die Investitionen zurückhaltend bleiben.


Aufgrund des schwachen Produktivitätswachstums dürften die Lohnstückkosten wieder zulegen. Da vor allem jene Lohnzuwächse preistreibend wirken, die über das Produktivitätswachstum hinausgehen, sollten diese mittelfristig zu einem Anstieg der Inflation führen.


Keinen nennenswerten Einfluss auf das BIP oder die Inflation im Jahr 2018 dürfte dagegen die in Aussicht gestellte Steuerreform haben.


Der Beschäftigungsaufbau von über 1,6 Millionen neuen Jobs in den ersten zehn Monaten 2017 sollte sich im Laufe der nächsten Quartale verlangsamen, da die Arbeitslosenquote kaum noch sinken kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz geht nicht weit genug: Die DG-Gruppe bietet messbar mehr zur Bekämpfung der Altersarmut

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

„Mit uns reden Unternehmen gern.“ Das ist das Resümee jahrzehntelanger Beratungstätigkeit von Josef Bader, Vorstand der DG-Gruppe. Die Deutsche...

Inflationsausgleich für Bestandskunden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Wer bei der uniVersa ein Pflegetagegeld, ein Krankenhaus- und Kurtagegeld sowie eine Beitragsentlastungsk­omponente abgeschlossen hat, erhält...

Gerichtlicher Erfolg für Opalenburg - Anlegerin

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Mit Urteil vom 03.05.2018 (nicht rechtskräftig), hat das Landgericht München I entschieden, dass die Beteiligung einer von CLLB Rechtsanwälte...

Disclaimer