Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687974

Die R+V BKK senkt den Beitragssatz

Wiesbaden, (lifePR) - Der Verwaltungsrat der R+V BKK hat in seiner Tagung am 19. Dezember in Wiesbaden beschlossen, den Beitragssatz von derzeit 15,6 Prozent auf 15,5 Prozent zu senken. Die Anpassung erfolgt zum Jahreswechsel.
„Unsere solide Finanzlage und die vorausschauende Strategie ermöglichen es uns, auch im kommenden Jahr ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis anzubieten“, so Vorständin Iris Schmalfuß. Die R+V BKK liegt damit weiterhin unter dem gesetzlich festgelegten Beitragssatz und bleibt ihrer Linie treu. „Exzellente Beratungsqualität für unsere Mitglieder und großes Engagement bei der betrieblichen Mitarbeitergesundheit werden uns auch weiterhin auszeichnen“, so Schmalfuß weiter. Ein besonderes Augenmerk richtet sie auf die digitale Zukunft. Schmalfuß: „Wir werden unsere digitalen Angebote im kommenden Jahr erheblich ausbauen.“
Der Haushaltsplan für 2018 sieht für die derzeit 159.000 Versicherten Ausgaben von 390 Millionen Euro vor. Mit insgesamt 227 Millionen Euro entfällt der größte Teil der Ausgaben auf Krankenhausbehandlungen (97 Millionen Euro), gefolgt von ärztlichen Behandlungen (70 Millionen Euro) und Arzneimitteln (60 Millionen Euro).

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Widerruf Sparkassendarlehen – Kreissparkasse Göppingen gibt vor Gericht klein bei!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Stuttgarter Kanzlei MPH Legal Services erneut für Darlehensnehmer erfolgreich: Die KSK Göppingen verständigt sich mit Darlehensnehmern vor dem...

Sparkassen-/Volksbankdarlehen: Widerrufsjoker sticht (LG Düsseldorf, Urt. 15.12.2017, 10 O 143/17)!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Darlehensnehmer von Sparkassen und Volks-/Genossenschaftsbank­en aufgepasst! Das Landgericht Düsseldorf (LG Düsseldorf, Urt. v. 15.12.2017,...

Werbekampagne "Gothaer Heim&Haus" gibt Startschuss für neuen Markenauftritt der Gothaer

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die Gothaer hat ihre Markenpositionierung und ihren gesamten Markenauftritt überarbeitet. Den Auftakt dazu bildet die heute startende reichweitenstarke,...

Disclaimer