Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153331

Große Stimmen, schöne Melodien und tolle Musik

Rursee-Touristik lädt zum Osterkonzert nach Rurberg ein - Sparkasse Aachen tritt als Sponsor auf

(lifePR) (Simmerath-Rurberg, ) Es ist schon eine liebgewonnene Tradition, dass die Rursee-Touristik mit einem Osterkonzert offiziell in die neue Saison startet. Mit dieser Tradition wird auch im neuen Jahrzehnt nicht gebrochen. Und so dürfen sich die Gäste am Ostersonntag, 4. April, um 14 Uhr im Antoniushof in Rurberg auf ein Osterkonzert freuen, das einen bunten Reigen verschiedener Musikrichtungen präsentieren wird.

Für ein kurzweiliges und qualitativ hochwertiges Konzert bürgt dabei der "Eifel-Bariton" Hubert Werner, der nicht nur selbst auf der Bühne stehen wird, sondern für die Rursee-Touristik auch die Zusammenstellung des Programms sowie die Auswahl der Künstler übernommen hat. Hubert Werner, der als Solist in seiner Karriere unter anderem zahlreiche Konzerte in USA, Thailand, Japan und China gab, hat auch als Veranstalter große Erfahrung. Ihm liegt die Förderung junger Sängerinnen und Sänger am Herzen. Durch seine guten Kontakte zu den Musik-Hochschulen im Lande lernt er immer wieder hochbegabte Vokal- und Instrumentalmusiker kennen.

Zu diesen Musikern zählt Ina Stachelhaus, die schon oft mit Hubert Werner auf der Bühne stand und auch beim Osterkonzert in Rurberg dabei ist. Ina Stachelhaus studierte Gesang bei Prof. Klesie Kelly an der Staatlichen Hochschule für Musik in Köln. Sie bestand die künstlerische Reifeprüfung mit Auszeichnung und schloss ihr Studium 1996 mit dem Konzertexamen ab. Sie ist Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe und hatte Engagements am Theater Hagen, Theater Stralsund und dem Staatstheater Braunschweig. Ein Erlebnis sind ihre Liederabende und ihre Auftritte als Solistin in Konzerten.

Nahezu ein Heimspiel hat in Rurberg der in Monschau geborene Pianist Markus Berzborn, der seine Ausbildung bei dem Musikpädagogen Rudolf Dohm in Aachen erhielt. Als Begleiter von Vokal- und Instrumentalsolisten sowie als Musiker in kammermusikalischen Ensembles genießt Berzborn einen hervorragenden Ruf. Seine besondere Liebe gehört den Klavier-komponisten des 20. Jahrhunderts.

Ein gefragter Konzertsänger ist der aus dem Rheinland stammende Dirk Schmitz. Der Tenor, der nach mehreren Meisterkursen Mitglied des Internationalen Opernstudios der Hamburgischen Staatsoper wurde, hat bereits zahlreiche große Opernpartien gesungen, etwa den Tamino in der Zauberflöte, den Alfred in der Fledermaus oder den Remendado in Carmen.

Komplettiert wird die Besetzung des Osterkonzerts durch die Show- und Swingband "Melano" Steckenborn, deren Repertoire sowohl klassische Big-Band-Musik, Stimmungspotpourris und bekannte Schlager, aber auch volkstümliche Musikstücke umfasst. Als Moderatorin konnte Katia Franke gewonnen werden. Die beliebte Rundfunk-Moderatorin von WDR 4 nimmt übrigens selbst Gesangsunterricht bei der Sopranistin und Gesangspädagogin Sieglinde Schneider aus Kall. Im Antoniushof wird Katia Franke nicht nur durch das Programm führen, sondern auch ansprechende Texte rezitieren.

Die Vereinsgemeinschaft Antoniushof wird vor, während und nach dem Konzert für die Bewirtung im neu gestalteten Antoniushof sorgen. Einlass ist ab 13:00 Uhr.

Karten sind zum Preis von 7 Euro in den Filialen der Sparkasse in Simmerath, Monschau und Roetgen erhältlich, im "Buchladen" in Simmerath sowie in den beiden Geschäftsstellen der Rursee Touristik GmbH in Rurberg und Einruhr sowie an der Tageskasse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Balletto di Roma: Giselle

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Dienstag, 28. Februar und Mittwoch, 01. März lädt das Hessische Staatsballett mit dem Balletto di Roma abermals ein hochkarätiges, internationales...

Sonderführungen zum Weltgästeführertag am 18. und 19. Februar in Schwerin

, Kunst & Kultur, Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH

Zum Weltgästeführertag 2017 laden die Schweriner Gästeführer erneut Einheimische und Besucher zu ganz besonderen thematischen Rundgängen ein....

Disclaimer