Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68204

Zehn Wagner-Opern mit Marek Janowski

Janowski plant konzertante Aufführungen von 2010 bis 2013 mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

(lifePR) (Berlin, ) Marek Janowski wird von 2010 bis 2013 die zehn wichtigsten Bühnenwerke von Richard Wagner in der Berliner Philharmonie mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, dem Rundfunkchor Berlin sowie international renommierten Wagner-Sängern konzertant aufführen. Das Projekt beginnt in der Spielzeit 2010/11 mit den Opern "Der fliegende Holländer", "Parsifal" und "Die Meistersinger von Nürnberg". 2011/12 setzt Marek Janowski die Konzertserie mit "Tannhäuser", "Tristan und Isolde" und "Lohengrin" fort. Die Aufführung der gesamten Operntetralogie "Der Ring des Nibelungen" im Jahr 2013 bildet zum 200. Geburtstag von Richard Wagner den Abschluss.

Das anspruchsvolle und langfristige Projekt wird über ein Finanzierungsmodell realisiert, das ausschließlich Drittmittel verwendet.

Anliegen des Chefdirigenten und Künstlerischen Leiters des RSB ist es, die hohe musikalische Qualität der Wagnerschen Kompositionen ohne jegliche szenische Deutung allein auf die Musik konzentriert dem Publikum zu vermitteln.

Richard Wagner-Projekt mit Marek Janowski
Konzerttermine in der Philharmonie Berlin
Saison 2010/11

13. November 2010 Der Fliegende Holländer
08. April 2011 Parsifal
03. Juni 2011 Die Meistersinger von Nürnberg

Die weiteren Termine für die Opern "Tristan und Isolde", "Tannhäuser" und "Lohengrin" in der Saison 2011/12 sowie für die Operntetralogie "Der Ring des Nibelungen" in der Saison 2012/13 werden noch bekannt gegeben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

26. Februar 14 Uhr in der Galerie, Birkenried: Pete Gavin, Blues-Veteran aus London

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Vor rund 50 Jahren hat Pete Gavin seinen Job als Physiker geschmissen, um sich ganz der Musik zu widmen. Ein harter Schnitt, harte und entbehrungsreiche...

Extra SOUNDKITCHEN

, Musik, Staatstheater Darmstadt

Am Sonntag, 19. Februar präsentieren die Besidos und das SOUNDKITCHEN Orchestra den dritten Gang: Die Darmstädter Band serviert gemeinsam mit...

Der Berliner Gitarrist Guido Saremba besucht seine Heimatstadt und bringt ein kleines Meisterwerk mit

, Musik, GALERIE KRISTINE HAMANN

Um sein Debütalbum „Primal Canvas“ erstmals öffentlich vorzustellen, hat Guido Saremba seinen Heimatort Wismar gewählt. Einigen mag der Gitarrist...

Disclaimer