Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157861

"Extrem schön! Endlich ein neues Leben"

Neue Folgen der erfolgreichen Doku-Soap / Start am Montag, den 19. April 2010, um 20:15 Uhr bei RTL II

(lifePR) (Grünwald, ) Die neuen Folgen von "Extrem schön! Endlich ein neues Leben" zeigen Menschen, die aufgrund ihres Aussehens ausgegrenzt werden, ihr Selbstwertgefühl verloren und sich aus dem Leben zurückgezogen haben. Ein Expertenteam aus Ärzten, Psychologen, Fitnesstrainern und Ernährungsberatern verhilft den Kandidaten zu ihrem Traumaussehen und zu einem neuen Selbstwertgefühl. Der Preis ist hart: mindestens acht Wochen Trennung von der Familie, mindestens acht Wochen Entbehrungen und Schmerzen. Doch die überschäumende Freude nach den Verwandlungen ist überwältigend...

Schöne Babys bekommen mehr Zuwendung, schöne Erwachsene haben mehr Erfolg. Doch was ist mit denen, die von der Natur nicht mit einem attraktiven Äußeren bedacht wurden? Simones Zähne stehen bereits seit ihrer Kindheit schief. Durch die Zahnarztphobie der 35-Jährigen verschlimmert sich der Zustand ihres Gebisses zusehends. Selbst bei geschlossenem Mund sind immer noch zwei Zähne ihres Oberkiefers sichtbar. Nach der Geburt ihrer Tochter vor neun Jahren bleibt eine Fettschürze am Bauch zurück, die Simone zusätzlich hemmt. Ehemann Matthias erduldet den Zustand. Zärtliche Berührungen gibt es so gut wie gar nicht mehr. Sie leidet still und einsam und isoliert sich immer mehr. Innerhalb von acht Wochen vollzieht Simone einen durchgreifenden Wandel ihres Äußeren, aber auch ihrer Lebenseinstellung. Eine Nasenkorrektur und eine Bauchdeckenstraffung sind die ersten Schritte auf ihrem langen Weg zu einem neuen Selbstbewusstsein. Ein Zahnarzt befreit die Panikpatientin schließlich von ihrer Angst und ihrem schlechten Gebiss. Nach zwei Monaten voller Ängste und Schmerzen kehrt Simone innerlich gestärkt zu ihrer Familie zurück. Ehemann Matthias - tief bewegt - bekräftigt der Liebe seines Lebens das Versprechen, das er ihr einst gab.

Kathrin (42) leidet unter ihrem Spiegelbild. Schwere Schicksalsschläge haben tiefe Spuren im Gesicht der vierfachen, alleinerziehenden Mutter hinterlassen. Aufgrund ihres verhärmten Äußeren - insbesondere eine schlecht sitzende Zahnprothese, die sie so gut wie nie trägt, und aus der Form geratenen Brüsten nach den vier Schwangerschaften - hat sich Kathrin fast komplett aus dem sozialen Leben verabschiedet. Ihre Ehe scheiterte auch daran, dass sie keine körperliche Nähe mehr zulassen konnte. Das "Extrem schön!"-Team gibt Kathrin die Chance noch einmal durchzustarten. Ein Zahnarzt und eine Chirurgin verhelfen ihr zu einem neuen Äußeren. Ihr Erscheinungsbild, komplettiert durch verschiedene Unterspritzungen, motiviert sie mit frischem Selbstbewusstsein wieder eine feste Bindung einzugehen.

Die erste Staffel der Doku-Soap "Extrem schön!" erzielte 2009 durchschnittlich 8,6 % MA (14-49 Jahre) und 1,45 Millionen Zuschauer gesamt.

"Extrem schön! Endlich ein neues Leben": Am 19. April, 20:15 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Babymoon im Kuschelhotel

, Familie & Kind, Seewirt Mattsee

Als Babymoon bezeichnet man seit Kurzem einen erholsamen Urlaub während der Schwangerschaft. Da es sich – vor allem bei der ersten Schwangerschaft...

Disclaimer