Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150594

Souverän zum Sieg

Alban Lakata gewinnt erstes Rennen der Saison

Urmitz, (lifePR) - Als Gastfahrer im MTN Energade Team bildete der Vize-Weltmeister zusammen mit dem Südafrikaner Kevin Evans ein Team während dem Subaru Sani2c Etappenrennen. Beide waren nahezu unschlagbar und gewannen zwei, der drei Einzeletappen sicher.

Die erste Etappe am Donnerstag konnte das österreichische/südafrikanische Team, trotz schwierigen Wetterbedingungen souverän für sich entscheiden. Den Gesamtsieg konnte das Duo auf der zweiten Etappe klar machen. Mit über fünf Minuten Vorsprung gewannen sie die Etappe über 97km vor Burry Stander und Ben Melt Swanepoel vom Team Specialized/Mr Price. Die abschließende Etappe über 78km, am Samstag, war für das Team recht entspannt. Sie hingen sich an die Fersen der Zweitplatzierten und finishten auf Platz 4 der Tageswertung. Konnten aber mit rund vier Minuten Vorsprung den Gesamtsieg einfahren.

Für Alban, der gerade erst aus dem Training kommt, war das Rennen vor allem als Vorbereitung auf das in zwei Wochen beginnende Cape Epic gedacht. "Das war mein erstes Rennen, Kevin steht voll im Saft - hier in Südafrika ist momentan der Saisonhöhepunkt, deswegen hat er bereits über 20 Rennen in den Beinen. Für das Cape Epic, wo wir auch zusammen fahren werden, war es wichtig, dass wir uns kennenlernen und aufeinander einschießen. Mit dem Sieg konnten wir das eindrucksvoll beweisen", sagte Alban nach dem Rennen.

Das Subaru Sani2c ist ein Etappenrennen über drei Tage, mit Distanzen um 90km. Der Start der ersten Etappe findet auf 1500 Höhenmetern statt. Wie der Name des Rennens Sani2c sagt, -Sani, bedeutet Sonnenaufgang und 2c, zum Meer- ist das Ziel an der Westküste unweit von Durban gelegen. In Südafrika ist das Rennen neben dem Cape Epic eines der Bedeutesten. Perfekte Organisation und tägliche TV-Berichterstattungen zeichnen das Rennen aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Motorrad Grand Prix am Sachsenring als Wirtschaftsfaktor der Region

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Seit 90 Jahren steht der Sachsenring in der Region für Faszination und eine hohe Identifikation mit dem Motorsport, für traditionsreiche Rennen...

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier - Mostert und Wittmann folgen auf den Plätzen fünf und sechs

, Sport, BMW AG

. • Starke Aufholjagd von Augusto Farfus vom Ende des Feldes. • Chaz Mostert und Marco Wittmann holen Top-6-Platzierungen für AAI. • BMW Art...

BMW Motorsport absolviert in Le Castellet 24-Stunden-Dauerlauf mit dem neuen BMW M8 GTE

, Sport, BMW AG

. Dreitägige Testfahrten im südfranzösischen Le Castellet. Langstrec­kentest steht im Mittelpunkt. Martin Tomczyk, António Félix da Costa,...

Disclaimer