Der Rotary-Sozialpreis wird zum 17. Mal verliehen

(lifePR) ( Dietzenbach, )
Rotary-Club Dreieich/Neu-Isenburg und der Rotary-Club Offenbach/Dreieich verleihen einmal im Jahr den Rotary-Sozialpreis für herausragende soziale Leistungen in der Region Dreieich. Dieses Jahr freut sich der 1.ERHC (Elektrorollstuhlhockeyclub) Dreieich e.V. – auch kurz die „Black-Knights“ genannt - über die Auszeichnung.

Im 17.Jahr wird der Rotary-Sozialpreis verliehen. Die Verleihung fand am Donnerstag, den 14. Juni 2018, im Kreishaus in Dietzenbach statt. Mit dieser Auszeichnung wird besonderes ehrenamtliches Engagement öffentlich anerkannt und mit einem Geldpreis von 5.000,- Euro gefördert.

Dieses Jahr wurde ein Deutscher Meister ausgezeichnet. Der Sozialpreis ging an die Black-Knights aus Dreieich. Der gemeinnützige Verein wurde 1994 gegründet und ist ein Leuchtturmprojekt der Region für den Sport gehandicapter Menschen: Diese jungen Menschen zeigen mit Frauen und Männern im gleichen Team - unterstützt von ihrem engagierten Betreuerteam -, zu was sie im Elektro-Rollstuhl-Hockey-Sport trotz ihrer jeweiligen Behinderungen zu leisten im Stande sind. Ein vorbildliches Projekt der Integration benachteiligter Menschen, das hochverdienter Weise von den Rotary-Clubs ausgezeichnet wird.

Dr. Eva Milbradt-Zeuzem vom Rotary-Club Dreieich/Neu-Isenburg hat dieses Jahr zum letzten Mal die Preisverleihung übergeben. Ihr kommt das besondere Verdienst zu, über viele Jahre hinweg mit persönlichem Einsatz und mit Sensibilität für herausragende soziale Leistungen die Qualität des Sozialpreis-Projekts der beiden Dreieicher Rotary-Clubs entwickelt und aufrechterhalten zu haben. Die Zukunft des Preises ist gesichert!

Rotary Club Offenbach-Dreieich
Der Rotary Club Offenbach-Dreieich wurde am 1970 gegründet. Allein in Deutschland gibt es ca. 1.062 Rotary Clubs. Der Rotary ist ein weltweit soziales engagierteres Netzwerk. Die Mitglieder sind aus verschiedenen Berufsgruppen und leisten humanitäre Dienste.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.