Rohrer Hauverwaltung betreut Wohnanlage im Münchner Westen

(lifePR) ( München, )
Seit dem 1. Januar betreut die Rohrer Hausverwaltung rund 350 Einheiten einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG). Die Wohnanlage im Münchner Westen wurde in den 1960er Jahren erbaut und verfügt über rund 280 Pkw-Stellplätze.

Felix Nuss, Geschäftsführer der Rohrer Hausverwaltung: „Aufgrund der Größe des Baukörpers mit einer Länge von rund 140 und einer Höhe von ca. 65 Metern und der Sauna sowie des Schwimmbads sind hohe Anforderungen an den Betrieb der Immobilie  gegeben. Wegen der baualtersbedingten Fassadenkonstruktion ist die technische Betreuung zudem sehr anspruchsvoll. Dabei wird überwiegend eigenes, technisches Personal eingesetzt.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.