Boxcamps bei ROBINSON: Ring frei für Sven Ottke, Arthur Abraham und Markus Beyer

(lifePR) ( Hannover, )
Angreifen, ausweichen, Deckung: Boxfreunde können vom 12.06.-19.06.2010 während des "Box Camp No. 1" im ROBINSON Club Cala Serena/Mallorca in den Ring steigen und unter der Leitung von Sven Ottke, Doppel-Boxweltmeister im Supermittelge-wicht und dem erfolgreichen, deutschen Boxtrainer Uli Wegner, trainie-ren. Vom 17.09.-24.09.2010 wird außerdem "Box Camp No. 2" im RO-BINSON Club Çamyuva/Türkei angeboten. Hier zeigen Arthur Abra-ham, amtierender IBF-Weltmeister im Mittelgewicht, sowie Markus Bey-er, 3-facher Boxweltmeister im Supermittelgewicht, die richtige Taktik.

In beiden Trainingswochen geht es Schlag auf Schlag, ohne jedoch selbst getroffen zu werden. Neben Beinarbeit und taktischem Verhalten, stehen Schlagtechniken, Konditionsaufbau, gezielte Koordinationsübun-gen und intensive Stärkung der eigenen mentalen Kraft auf dem Pro-gramm. Außerdem zeigen die Boxprofis, wie man sich mit Schattenbo-xen in Form bringt. Der ROBINSON Fitness-Experte und Athletenbetreu-er Andy Sasse ist bei beiden Camps dabei und sorgt für ein ausgewoge-nes Verhältnis zwischen Box- und Fitnesstraining.

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Cala Serena/Mallorca mit Vollpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm und Kinder-betreuung im Roby Club kostet vom 12.06.-19.06.2010 pro Person im Doppelzimmer mit Flug ab Berlin ab 1.290 Euro. Der Eventaufpreis für das "Box Camp No. 1" beträgt pro Person 180 Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.