Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136952

Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS): 78 neue Chartered Surveyors

Berufsverband schließt Prüfungsrunde Herbst 2009 ab

Frankfurt am Main, (lifePR) - Der Immobilienberufsverband der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) Deutschland hat die 31. Prüfungsrunde in Deutschland für den Herbst 2009 abgeschlossen.

Von den 120 Kandidaten haben 78 Bewerber die so genannten "Final Assessment"-Abschlussprüfungen bestanden und dürfen sich Professional Member der Royal Institution of Chartered Surveyors, MRICS, nennen. Die Erfolgsrate lag demnach bei 65 Prozent. Mit 120 Teilnehmern war es die zweitgrößte Prüfungsrunde in der Geschichte der RICS Deutschland. Insgesamt haben sich über 100 ehrenamtliche Prüfer und Ersatzprüfer zur Verfügung gestellt.

Judith Gabler, Geschäftsführerin der RICS Deutschland: "Unsere 78 neuen Chartered Surveyors stammen aus diversen Bereichen der Immobilienwirtschaft - angefangen mit dem Gewerbe- und Wohnimmobilienmarkt über Wertentwicklung bis hin zu Projektmanagement, Immobilienfinanzierung, Facility Management und Projektsteuerung. Dies spiegelt die berufliche Vielfalt unseres Berufsstandes sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext wider. Unseren neuen Chartered Surveyors sind wichtige Botschafter für Professionalität, Transparenz und ethische Grundsätze."

RICS Deutschland

Die RICS - The Royal Institution of Chartered Surveyors - wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Heute ist die RICS der weltweit führende Berufsverband für Immobilienfachleute, der mehr als 150.000 Mitglieder in über 146 Ländern rund um den Globus repräsentiert. Die RICS Deutschland, gegründet 1993 in Frankfurt am Main, nimmt unter den 17 kontinentaleuropäischen Nationalverbänden eine maßgebliche Stellung ein. Von ihren 2.300 Mitgliedern haben sich bislang 900 zum Chartered Surveyor qualifiziert. Dazu zählen viele der herausragenden Köpfe in der deutschen Immobilienwirtschaft. Zu den Aufgaben der RICS Deutschland gehören die Aus- und Fortbildung, die Förderung des Berufsstandes und die Wahrung von fachlichen und ethischen Standards.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer