Dienstag, 25. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 314407

RICS Deutschland stellt Leistungsverzeichnis Asset Management vor

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die RICS Deutschland stellt aktuell das Leistungsverzeichnis Asset Management vor. Das Leistungsverzeichnis klassifiziert die Leistungen, die von Chartered Surveyors, die als Real Estate Asset Manager tätig sind, als Grundleistung auf dem deutschen Immobilienmarkt in der Regal angeboten werden sollten. Urheber des Leistungsverzeichnis ist die RICS Professional Group Asset Management (PGAM).

Andrea Jost FRICS, Vorsitzende der PGAM: "Das Leistungsverzeichnis Asset Management stellt ein Novum für den deutschen Immobilienmarkt dar. Zudem haben wir den Begriff Asset Management definiert, um eine klare Abgrenzung zu weiteren Dienstleistungen wie beispielsweise Property oder Facility Management darzustellen. Im Laufe des Jahres werden wir außerdem Vorschläge zu Qualitätssicherungs- und Honorarsystemen vorstellen."

Folgende Themenbereiche werden u.a. im Leistungsverzeichnis Asset Management aufgeführt und beschrieben: Strategie, Ankauf, Finanzierung, Budget, Controlling, Reporting, Daten- und Dokumentenmanagement, Datensicherheit, Auswahl und Steuerung von Dienstleistern, Objektmanagement, Vermietung, Objektbewertung, Verkauf.

"Das RICS Leistungsverzeichnis definiert das Verständnis der RICS zu einem umfassenden Leistungskatalog eines Real Estate Asset Managers und ist für die tägliche Praxis geeignet", so Ingo Schierhorn FRICS, stellvertretender Vorsitzender der PGAM, abschließend.

Anmerkung:

Das Leistungsverzeichnis ist für Journalisten nur zur internen Verwendung. Es ist für RICS-Mitglieder kostenlos über die RICS-Geschäftsstelle erhältlich, für Nicht-Mitglieder wird eine Schutzgebühr von 125,00 Euro erhoben.

RICS Deutschland

Die RICS - The Royal Institution of Chartered Surveyors - wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Heute ist die RICS der weltweit führende Berufsverband für Immobilienfachleute, der über 100.000 qualifizierte Mitglieder in 146 Ländern rund um den Globus repräsentiert. Die RICS Deutschland, gegründet 1993 in Frankfurt am Main, nimmt unter den 18 kontinentaleuropäischen Nationalverbänden eine maßgebliche Stellung ein. Von ihren 2.500 Mitgliedern haben sich bislang mehr als 1.000 zum Chartered Surveyor qualifiziert. Dazu zählen viele der herausragenden Köpfe in der deutschen Immobilienwirtschaft. Zu den Aufgaben der RICS Deutschland gehören die Aus- und Fortbildung, die Förderung des Berufsstandes und die Wahrung von fachlichen und ethischen Standards.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vom 4.0 Hype zum Handeln

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Effiziente Produktionsabläufe, sich selbst konfigurierende Maschinen und Anlagen sowie die Absicherung des Produktionsprozesses nach außen sind...

Zahl der Christen in Deutschland weiter rückläufig

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Nur noch 58,3 Prozent der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland sind Mitglieder einer Kirche oder christlichen Gemeinschaft. Das sind...

Handwerkskammer Reutlingen: Erfolgreich im Netz

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Wie kleine Betriebe das Internet und soziale Medien nutzen können, um Kunden zu gewinnen, darüber informierten sich kürzlich rund 90 Unternehmer...

Disclaimer