Kinonacht des 1. Business Club Trier zugunsten der RPR1.Charity im CinemaxX

“Burn after reading” mit Brad Pitt und George Clooney 9. Oktober 2008 ab 19.30 Uhr

(lifePR) ( Ludwigshafen, )
Kontakte knüpfen, Spaß haben und Gutes tun! Am Donnerstag, den 9. Oktober 2008 lädt der 1. Buisiness Club Trier zur öffentlichen Kinonacht mit dem aktuellen Film "Burn after Reading". Für 10 Euro Eintritt haben die Gäste ab 19.30 Uhr im Foyer des CinemaxX die Gelegenheit zu einem lockeren Get-Together bei Häppchen und Getränken. Danach genießen sie im eigens reservierten Kinosaal die brandneue Filmsatire der Coen-Brüder mit den begehrten Hollywood-Stars Brad Pitt, George Clooney, John Malkovich und Tilda Swinton. Die Hälfte des Erlöses geht an die RPR1.Charity zugunsten schwerstkranker Kinder in Rheinland-Pfalz.

Bei der Veranstaltung haben Bürger, Geschäftsleute und Entscheidungsträger aus Trier und der Region die Gelegenheit, im attraktiven Rahmen des CinemaxX bei lockerer Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und Ideen aus zu tauschen. Das Filmerlebnis beschließt den Abend. Mit einem Teil des Erlöses wird die gute Sache unterstützt. Dafür erhält jeder Besucher als kleines Dankeschön einen goldenen RPR1.Charity-Sternpin fürs Revers. Die Kinonacht ist der Auftakt zu einer Reihe unterschiedlicher Veranstaltungen des 1.Business Club, den die Trierer Agentur Adams und das CinemaxX gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Der RPR hilft e.V.

Der Verein RPR hilft e.V. wurde 1999 von RPR Mitarbeitern mit dem Ziel gegründet, Menschen in Not zu unterstützen. Die Spendengelder kommen ohne Abzüge zu 100% den Hilfsbedürftigen zugute.

Spenden-Konto: RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer, Konto 81 000, BLZ 750 903 00
Alle Infos: www.rpr1-charity.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.