Donnerstag, 16. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 227080

Raus auf den Bauernhof

Bonn, (lifePR) - Jetzt in den Osterferien unternehmen viele Familien Ausflüge ins Grüne. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad wird der Ferienausflug zum Erlebnis durch eine Einkehr in einem urigen Bauernhofcafe, meint der Rheinische Landwirtschafts- Verband (RLV).

Während die Erwachsenen in Ruhe Selbstgebackenes oder deftige Spezialitäten genießen, finden Kinder auf den Bauernhöfen Spiel- und Bolzplätze sowie zumeist Streicheltiere, können mit Ponys ausreiten oder mit der Kutsche fahren. Viele Cafes laden mit kleinen Ausstellungen zum Stöbern ein.

Da nicht jedes Bauernhofcafe gleich ist, sondern sich durch die kulinarischen Spezialitäten und Freizeitangebote regional unterscheidet, empfiehlt der RLV, den Ferienausflug vorher zu planen. Im Internetangebot der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sind zahlreiche Bauernhofcafes unter www.landservice.de zu finden. Dazu das passende Buch "Genießen und verweilen. Bauernhof-Gastronomie in NRW" ist im Buchhandel - ISBN 978-7843-5124-7 - oder über das Internet unter www.landservice.de zum Preis von 7,95 € zu beziehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dr. Hermann Onko Aeikens: "Wir brauchen verlässliche Zahlen, Daten und Fakten."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Auf Initiative der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, haben sich Vertreter von Bund und Ländern am heutigen Montag...

Klöckner: "BVVG hilft mit Sofortmaßnahmen."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

In einzelnen Regionen Deutschlands herrscht eine lang anhaltende Trockenheit. Viele Landwirte haben mit Ernteausfällen und damit verbundenen...

Mission "Stone & Pots" - Erste Geisternetzbergung in Irland

, Energie & Umwelt, Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Geisternetze töten jährlich Millionen von Meerestieren. Die niederländische Ghost Fishing Stiftung wird gemeinsam mit der Gesellschaft zur Rettung...

Disclaimer