Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 489524

Bundes- und rheinlandweiter Tag des offenen Hofes am 15. Juni

Rheinische Landjugend lädt zur rheinlandweiten Eröffnung der Tage des offenen Hofes ein

Bonn, (lifePR) - Immer mehr Verbraucher interessieren sich für die Herkunft und die Produktion der Lebensmittel. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu mitteilt, veranstaltet die Rheinische Landjugend mit Unterstützung des RLV und des Rheinischen LandFrauenverbandes eine offizielle Eröffnung der Tage des offenen Hofes. Die Eröffnung findet am 15. Juni um 13.00 Uhr auf dem Hof der Familie Krüger in Velbert-Neviges (Ibacher Mühle 27) statt.

Eines steht jetzt schon fest: Das Jahr 2014 wird in die Geschichte der „Tage des offenen Hofes“ eingehen. Denn erstmals werden in diesem Jahr mehrere hundert landwirtschaftliche Betriebe bundesweit an einem gemeinsamen Wochenende, vom 14. bis zum 15. Juni, ihre Hoftore öffnen. Am „Tag des offenen Hofes“, einer gemeinsamen Aktion des Bundes der Deutschen Landjugend, des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und des Deutschen LandFrauenverbandes (dlv), präsentieren seit vielen Jahren Landwirte aus ganz Deutschland ihre Höfe und zeigen den Verbrauchern, wie sie die Nahrungsmittel auf ihren Betrieben erzeugen.

Familie Krüger führt seit vielen Jahren erfolgreich einen Milchviehbetrieb mit 100 Rindern, etwa die Hälfte davon sind Milchkühe. Die Tiere werden in einem Boxenlaufstall gehalten. Auch ein stattlicher Zuchtbulle darf auf dem Hof nicht fehlen und kann an diesem Tag bestaunt werden. Etwa ein Drittel der zum Hof gehörenden 50 ha Fläche ist Ackerland, auf dem die Familie Futter für die Rinder anbaut. 60 Hühner und ein Gemüsegarten werden zudem für den Eigenbedarf genutzt. Am Tag des offenen Hofes kann der gesamte Betrieb von Jung und Alt besichtigt werden. Die Besucher können erfahren, wie ihre Nahrungsmittel entstehen und können der landwirtschaftlichen Familie dabei einen Tag lang über die Schulter schauen.

Zudem stehen für die Kinder verschiedene Spiele bereit, da die Rheinische Landjugend (RLJ) ihr Spielemobil aufbauen wird. Das RLV-Infomobil und ein RLJ-Infostand liefern spannende Fakten rund um das Thema Landwirtschaft. Passend zum präsentierten Milchviehbetrieb wird es zudem einen Wagen randvoll mit verschiedenen Milchprodukten geben und auch verschiedene Wissensstationen für Kinder. Für das leibliche Wohl werden die Landfrauen und Familie Krüger mit Kuchen, Waffeln und Kaffee sorgen. Zusätzlich wird die Ortsgruppe Neviges der RLJ einen Grillstand und einen Getränkewagen betreuen. Bei der offiziellen Begrüßung um 13.00 Uhr durch den Vorstand der RLJ werden auch verschiedene Ehrengäste erwartet, hierzu gehören etwa Vertreter des DBV, RLV, dlv, der Landwirtschaftskammer NRW sowie Orts- und Kreislandwirte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Reinigungsarbeiten Regenwasserkanal abgeschlossen

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Reinigungsarbeiten des verunreinigten Regenwasserkanals sowie des Betriebsgeländes sind abgeschlossen. Ein Ingenieur der Unteren Wasserbehörde...

Schwankende Leistung der Solarkraftwerke: HighTech aus Bayern stabilisiert Stromerzeugung aus Sonnenkraft

, Energie & Umwelt, NewsWork AG

Das Bayernwerk wird zum weltweiten Vorreiter für zukunftsweisende neue Regelsysteme. Die Sonne ist heute Bayerns größte Energiequelle. Nirgendwo...

Altöl-Havarie in Alsfeld: Die Arbeiten zur Reinigung des Regenkanals haben am Mittwoch sofort begonnen

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Seit Mittwoch früh (13. Dezember) wird der mit Öl verunreinigte Regenwasserkanal von der beauftragten Firma Ziegler aus Lauterbach mittels Spezialfahrzeugen...

Disclaimer