Winterfachtagung am 14.01.2020

Rheingauer Weinbauverband nimmt die Wirtschaftlichkeit der Weinbaubetriebe in den Blick

(lifePR) ( Rheingau, )
Am 14. Januar 2020 lädt der Rheingauer Weinbauverband e.V. alle Interessierten zur Winterfachtagung in das Bürgerhaus Oestrich ein, die unter dem Motto „Die Wirtschaftlichkeit der Weinbaubetriebe im Blickpunkt“ steht.

Am Vormittag, ab 09.00 Uhr wird die Weinwirtschaft unter den betriebswirtschaftlichen Blickwinkeln beleuchtet. Dafür konnten hochkarätige Dozenten der Hochschule Geisenheim University mit spannenden Beiträgen gewonnen werden.

Die Entwicklung der wirtschaftlichen Situation der Weinbaubetriebe der letzten zehn Jahre untersuchen Larissa Strub, M.Sc., Prof. Dr. Andreas Kurth und Prof. Dr. Simone Loose. Die Auswertungen werden von Larissa Strub, M.Sc. zunächst grafisch vorgestellt. Anschließend wird sie die Frage, zählt die Betriebsgröße bei der Entwicklung des wirtschaftlichen Erfolges, beleuchten.

Fabian Mengel, M.Sc., und Prof. Dr. Andreas Kurth gehen dem Thema Preismanagement und Kostenrechnung in Weingütern nach.

Den Auswirkungen des Klimawandels aus Sicht deutscher Weingüter nimmt sich Prof. Dr. Simone Loose an. Im Anschluss wird sie die aktuellen Trends von Rebsorten aus Sicht der Verbrauchernachfrage vorstellen.

Am Nachmittag, ab 14.00 Uhr, steht die Nachhaltigkeit im Fokus. Staatsministerin Priska Hinz wird die Sicht der Landesregierung darstellen, daneben gibt Weinbaupräsident Peter Seyffardt einen Ausblick auf die regionale Weinbaupolitik. Im Anschluss wird Prof. Dr. Gergely Szolnoki gemeinsam mit Katharina Hauck die Akzeptanz von Siegeln bei Konsumenten darstellen.

Die Ergebnisse aus 13 Jahren Systemvergleich stellt Dr. Johanna Döring vor und geht dabei vor allem der Frage nach integriertem, biologischen und biodynamischen Weinanbau nach.

Als Praxisbeispiel wird Prof. Dr. Randolf Kauer das Projekt VITIFIT vorstellen. Die Gesunderhaltung der Rebe im ökologischen Weinbau steht hierbei im Fokus. Es ist vorgesehen, in den nächsten fünf Jahren auf verschiedenen Ebenen an einer verbesserten Planungssicherheit für die Bioweingüter zu arbeiten.

Das Get together am Ende bietet Gelegenheit das Gehörte zu diskutieren und bei Wein den Nachmittag ausklingen zu lassen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.rheingau.com/winterfachtagung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.