Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139501

REWE Group von Problemen mit EC- und Kreditkarten nicht betroffen

EC- und Kreditkarten-Terminals in den über 10.000 Märkten arbeiten ohne Probleme

(lifePR) (Köln, ) Die deutschlandweit rund 6.500 Märkte der REWE Group (REWE, PENNY, toom, toom BauMarkt, ProMarkt) sind von den aktuellen Problemen mit EC- und Kreditkarten nicht betroffen. In den Märkten wird derzeit die fehlerfrei funktionierende EC-Terminalsoftware TA 5.3.1 eingesetzt, die zu älteren und neueren Chipversionen von EC- und Kreditkarten kompatibel ist. Die REWE Group wird die neue Softwareversion 7.0 erst dann einsetzen, wenn diese einwandfrei funktioniert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sicherheitsrisiko mobile Apps

, Medien & Kommunikation, mso - medienservice online

Smartphones und Tablets sind für viele aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch die Apps darauf, die das Leben so manches Mal leichter machen,...

Nur noch bis 31. März: Freiwillige Beiträge für 2016

, Medien & Kommunikation, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Freiwillige Beiträge für das Jahr 2016 müssen spätestens bis zum 31. März 2017 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen...

Significant price reductions for large format advertising prints

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Just in time for the start of the exhibition season, Onlineprinters has reduced the prices for various large format print products. Customers...

Disclaimer