REWE Group führt klassische und digitale Medien zusammen und bündelt Mediaetats

(lifePR) ( Köln, )
Die REWE Group stellt den Mediabereich neu auf und bündelt sowohl klassische als auch digitale Medien unter einem Dach. Um einen wichtigen nächsten Schritt für effektive kanalübergreifende Mediastrategien von REWE, PENNY, toom Baumarkt und der Touristik zu gehen, führt die REWE Group die Mediabereiche Klassik und Digital unter Dr. Jan Flemming, Leiter Marketingstrategie und Media, zusammen. Brand- und Performance-Initiativen verschmelzen damit zu Omnichannel-Mediastrategien, die gemeinsam von Inhouse-Mediateams und der betreuenden Mediaagentur OMD entwickelt und umgesetzt werden. Damit verbunden ist auch der Anspruch, mit Vermarktern zukünftig kanalübergreifende individuelle Mediavereinbarungen anstelle von Silo-Deals abzuschließen, um mit zusätzlicher Flexibilität über alle Kommunikationskanäle hinweg Zielgruppen gezielt zu erreichen und die Werbewirkung signifikant zu steigern.

Dazu Jan Flemming: „Mit unserem bereits im Sommer zusammengeführten Omnichannel-Mediabereich erreichen wir unter anderem ein höheres Mediavolumen und mehr Flexibilität bei den Vereinbarungen mit unseren Mediapartnern. Damit bleibt die REWE Group in pandemiebedingt schwierigen Zeiten und darüber hinaus ein attraktiver Partner der Mediabranche.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.