Wellness an Hermann Hesses Lieblingsplatz

Der Countdown läuft / Am 21. Juli 2012 eröffnet das Luxusresort Collina d'Oro hoch über dem Lago di Lugano als Well-Aging-Oase

(lifePR) ( Offenbach/Lugano, )
Einst ließ sich Hermann Hesse vom Anblick des Tessins verzaubern, ab dem 21. Juli 2012 genießen die Gäste des Resort Collina d'Oro diese Aussicht. Hoch auf dem Goldhügel und mit Blick auf den Luganersee liegt das ehemalige Kurhaus, das in 19 Tagen als Wellnesstempel eröffnet. Hier, in Hesses geliebter Umgebung, stehen 16 Deluxe und Superior Zimmer sowie 30 Deluxe und Superior Suiten für Wellnessfans und Gourmets bereit. 43 voll ausgestattete Luxusappartements zur Miete und zum Verkauf gibt es ebenfalls. Das um 1913 erbaute Kurhaus wurde im Jahr 2009 abgerissen und von der einheimischen Tarchini-Gruppe, die auch für die Centri Galleria in Manno, die Foxtown Factory Stores in Mendrisio und viele andere Projekte im Tessin verantwortlich zeichnet, an gleicher Stelle wieder aufgebaut. Wer hier absteigt, blickt auf den Luganersee und die grünen Berge bis nach Italien. Ein Wohlfühl-Programm von vier Tagen kostet im Resort Collina d'Oro 3.960 CHF (ab 3.300 Euro) pro Person und beinhaltet vier Übernachtungen im Superior-Doppelzimmer, eine medizinische Voruntersuchung, mediterrane Kost, eine Sitzung Akupunktur, zwei Fangobehandlungen, zwei Hydromassagen, zwei Ganzkörperanwendungen, eine Sitzung Power Stone Up, eine Sitzung Floating Therapy und den Zugang zu Spa und Fitnessraum. Von 21. Juli bis 30. September 2012 bekommen Gäste 20 Prozent Eröffnungsrabatt. Buchen können Interessierte telefonisch unter +41 91 641 1111, per E-Mail an info@resortcollinadoro.com oder online unter www.resortcollinadoro.com.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...Silvio Tarchini (68) hat erkannt, dass sich der goldene Hügel in Agra bestens eignet, um an die glänzenden Zeiten des Kurhauses anzuknüpfen. Als Unternehmer in der Immobilienbranche schuf er im Tessin mit der Tarchini-Gruppe (über 150 Mitarbeiter) verschiedene führende Industrie- und Handelszentren. Er erwarb die 25 Hektar Land in Agra, ließ das marode Kurhaus im Jahr 2009 abreißen und realisierte dort das Resort Collina d'Oro. Mit dem exklusiven Neubau der obersten Luxusklasse schuf Silvio Tarchini eine edle Well-Aging-Oase für Gesundheit und Wohlbefinden im Tessin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.