Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151722

Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo der tierische Erlebniszoo für Groß und Klein

Neu ab Ostern im Reptilium: Speikobras

Landau, (lifePR) - Wer es gerne gefährlich mag, kann ab Ostern 2010 die neuen Speikobras des Reptiliums besuchen. Bei Gefahr richtet sich die Schlange, wie andere Kobras auch, auf und versucht dadurch ihre Feinde abzuschrecken. Eine beeindruckende Erscheinung! Ihr Gift kann die Speikobra im Gegensatz zu anderen giftigen Schlangenarten in sehr großen Mengen produzieren. Dieses kann sie bis auf eine Entfernung von drei Metern ihren Gegnern ins Gesicht und vor allem in die Augen sprühen.

Das Gift ist so stark, dass es bereits beim Kontakt mit der Haut schwere Schmerzen und Schwellungen hervorruft. Es enthält gewebezerstörende Substanzen. Kommt es in die Augen, kann es vorübergehend zur Erblindung führen. Tödlich ist es jedoch nicht, Erwachsene erholen sich von einem Biss nach einiger Zeit.

Aber so weit soll es im Reptilium auch gar nicht kommen. Dort bewohnen die Kobras ein neues Terrarium, das von einem Schüler des Gymnasiums Bad Bergzabern während einer Projektarbeit artgerecht mitgestaltete wurde. Die naturnahe Anlegung der Kobrabehausung, ermöglicht eine Beobachtung fast wie in der freien Natur in Ostafrika. Gefahrlos können die Besucher durch die Terrariumscheibe die eindrucksvollen Schlangen beobachten.

Auch sonst hat das Reptilium zur Osterzeit viel zu bieten. Am 01. April, ab 18:00 Uhr startet der Monat mit einer abendlichen Schlangenfütterung, die jede Menge Spannung verspricht. Für alle die sich selbst eine Schlange zulegen wollen oder bereits eine besitzen eignet sich der Basis-Schlangenworkshop am 10. April. Weiter geht es am 16. April mit dem Reptilien-Stammtisch für alle Reptilienhalter mit Fragen rund um das Thema Schlangen, Schildkröten, Echsen und Co. Am 17. April wird das Kochen während eines Insektenkochkurs im Reptilienzoo zu einem echten Erlebnis. Wer es gemütlicher mag ist beim reichhaltigen Frühstücksbuffet am 18. April richtig.

Ausführliche Infos zu den Veranstaltungen sind auf der Homepage unter www.reptilium.de oder auf Anfrage unter der Tel. 06341/5100-0 erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Selbstjustiz - Darf man sich eigenhändig rächen? / Jemandem gar Scheiße schicken? Klar darf man, denn wer Mist gebaut hat, soll welchen zurückkriegen

, Freizeit & Hobby, Biorache.com

Zorn und Wut als gegeben akzeptieren Wie Rachenahme zu bewerten ist - darüber gehen die Meinungen auseinander. Tatsach­e ist, dass häufig Rachegefühle...

Disclaimer