Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62568

CHILDREN TOUR - Int. Standardspringprüfung 1,20 m

(lifePR) (Seewalchen am Attersee, ) .
- Zweiter Sieg für Willi Fischer / AUT (OÖ) in der Children Tour

Auch heute waren die beiden österreichischen Children EM-Teilnehmer Willi Fischer aus Oberösterreich und Denise Rieger aus Salzburg die beiden einzigen Teilnehmer in der Children Tour, die über über 1,20 Meter führte. Und so wie gestern legte der 13-jährige Oberösterreicher mit seinem Cosby eine souveräne Nullrunde in das Rund des Parcours und holte sich mit einer fehlerfreien Runde in der Zeit von 63,12 Sekunden den Sieg vor Teamkollegin Denise Rieger auf Garant's Cambridge (4/68,50)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

HC Erlangen erwartet den HDW Balingen-Weilstetten

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Nur wenige Stunden trennen den HC Erlangen noch von der zweiten von drei Partien innerhalb einer Woche. Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag...

Mit Vollgas durch die Hölle: BMW tritt mit einem traditionell starken Aufgebot beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring an

, Sport, BMW AG

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (GER) wird 2017 bereits zum 45. Mal ausgetragen – und selten war BMW Motorsport in der Spitze wie auch...

Handball-Bundesliga: HC Erlangen verliert gegen Flensburg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen unterlag am Sonntag dem Weltklasse-Team der SG Flensburg-Handewitt mit 18:26 (10:12). Das Team von HC-Cheftrainer Robert Andersson...

Disclaimer