Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135849

Special: reddot best practice

Patricia Urquiola

(lifePR) (Essen, ) Gutes Design fällt nicht vom Himmel. Es sind kreative Menschen, die dahinter stecken. Menschen, die für ihre Ideen kämpfen und mit Herzblut an ihren Projekten arbeiten. Eine Auswahl der im red dot award: product design 2009 ausgezeichneten Designer möchten wir Ihnen in den kommenden Wochen in diesem Special vorstellen.

Sie arbeitet für die führenden Unternehmen der Designbranche: B&B Italia, Driade, Molteni, Moroso, Kartell, Alessi, Hansgrohe...Die Spanierin Patricia Urquiola gehört mittlerweile zur internationalen Designelite. Gleich zweimal wurde sie im diesjährigen red dot award: product design ausgezeichnet: für den Axor Urquiola Waschtisch mit Armatur von Hansgrohe und das Landscape Dining-Konzept von Rosenthal. Seit 2001 besitzt Patricia Urquiola in Mailand ihr eigenes Studio, das "Studio Urquiola", ein mittlerweile international etabliertes Design- und Architekturbüro. Bei ihrer Arbeit ist es ihr wichtig, einem Element oder einem Objekt eine Seele zu geben. "Design bedeutet Gestaltungslösungen, die funktional sind und zugleich eine eindeutige Identität besitzen", erklärt Patricia Urquiola.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hansa-Vereinigung der Adventisten: Abgeordnete bestätigen Kirchenleitung

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Pastor Dennis Meier (51) ist in seinem Amt als Präsident der Hansa-Vereinigung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten mit Sitz in Hamburg...

Kirchentag - "Essen wie Luther" am Abend der Begegnung im BMEL

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligt sich aktiv am Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin. Am Mittwoch,...

Schmidt: Ernährungsfragen im wissenschaftlichen Fokus

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich der Amtseinführung des neuen Präsidenten des Max Rubner-Instituts (MRI), Herrn Prof. Dr. Pablo Steinberg, am heutigen Freitag in Karlsruhe...

Disclaimer