Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 660634

Urlaubszeit! Mit WAS IST WAS Junior auf Weltreise!

Nürnberg, (lifePR) - Neue Länder zu erkunden macht Spaß – und sei´s auch nur mit dem Finger auf der Landkarte! Der „WAS IST WAS Junior Weltatlas“ nimmt Kinder ab 4 Jahren mit auf eine Entdeckungsreise um die Welt: Wo steht das Brandenburger Tor? Wie heißt das höchste Gebirge Asiens? Welche Länder gehören zu Nordamerika? Zu jedem Kontinent gibt es einen kurzen Steckbrief mit den wichtigsten Informationen. Sehenswürdigkeiten werden anhand von kleinen Bildern erklärt, Sonderseiten zu Lebensräumen informieren die Kinder altersgerecht und verständlich darüber, was eine Wüste ausmacht, wo sich die gemäßigte Zone befindet oder wie es am Meer und im Regenwald aussieht. Auf jeder Doppelseite gibt es eine kleine Landkarte, auf der eingezeichnet ist, wo auf der Welt sich die Leser gerade befinden.

Die Sachinformationen werden ergänzt durch verblüffende Erkenntnisse, unglaubliche Rekorde, Spiel- und Experimentierideen und witzige Interviews. Die zahlreichen Entdeckerklappen sorgen für zusätzliche Spannung. Der WAS IST WAS Junior Weltatlas ist ein Buch, das Kinder immer wieder gerne zur Hand nehmen, um Neues zu erfahren. Zum Vorlesen und ersten Selberlesen.

Erscheinungstermin Juni 2017
Ab 4 Jahren
HC, 26 Seiten, 23,6 x 27,7 cm
Durchgehend farbig illustriert
€ [D] 16,95 / €[A] 17,50 / sFr 21,90

Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer