Der Roxy Jam schließt die Türen nach einem außerordentlich erfolgreichen öffentlichen Event

Mehr als 43000 Besucher kamen zu den Konzerten und zum Wettkampf

(lifePR) ( München, )
Der Roxy Jam Biarritz 2010, das einzigartige Festival, welches Surfen, Kunst und Musik verbindet, hat täglich ca. 5000 Besucher fasziniert. Insgesamt haben sich ca. 25 000 Besucher zusammengefunden, um der ASP Woman's Longboard Weltmeisterschaft, welche von der Amerikanerin Cori Schumacher gewonnen wurde sowie der "expression session", Kunstausstellungen und vielen weiteren Events zum Thema Recycling zu folgen.

Der Roxy Jam organisierte zwei Konzerte: Im idyllischen Setting des alten Hafens von Biarritz den Live-Auftritt der wilden Pariser Band La Femme, gefolgt vom australischen Musiker Micky Green, welcher das Publikum mit seinen wohlklingenden "pop stylings" elektrisierte. Abschließend die glanzvollen Rocker Plasmatics, welche die Bühne am Samstag den 10. Juli zum Beben brachten. Das kostenlose Konzert zog 8000 Besucher in seinen Bann.

Drei Tage später füllten 10 000 Zuschauer die Uferpromenade Beaurivage und sorgten für den Erfolg des großen Electro-Abends, welcher die DJs Sam Red (Gewinner des europäischen JBL Wettbewerbs, Roxy's "Next Girl DJ"), Estelle Surbranche (Editor in Chief des Magazins Flavor und DJ der Bar Ritz) sowie den Star der elektronischen Musikszene, DJ Chloé, zusammenbrachte.

Der Roxy Jam Biarritz endete am Mittwoch Abend mit einer Surf-Tandem-Aufführung am Grand Beach, gefolgt von einem spektakulären Feuerwerk, welches in der Stadt Biarritz zu einer Tradition geworden ist.

ASP Women’s World Longboard Championships Ergebnisse

1/ Cori Schumacher (USA) 13.15 pts
2/ Kaitlin Maguire (USA) 8.10 pts
3/ Joy Monahan (HAW) 16.00 pts
3 ex aequo/ Justine Dupont (FRA) 11.20 pts

Alle News, Fotos und Video-Highlights stehen zur Verfügung unter: www.roxy.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.