Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132217

The tree has been shaken - Am Snowboard-Baum wurde kräftig geschüttelt

Graz, (lifePR) - .
- Horsefeathers Pleasure Jam (Swatch TTR 4Star)
- 13.11- 15.11.2009
- Atomic Superpark Dachstein
- Region Schladming-Dachstein am Dachstein Gletscher

Der Auftakt zum Horsefeathers Pleasure Jam 2009 am Dachstein Gletscher ging heute mit wechselhaften Bedingungen aber einem unglaublichen sportlichen Niveau über die Bühne. Freitag der 13. brachte einen Mix aus Sonne und Wolken und ein topmotiviertes Starterfeld. Unter dem Motto "Shake the tree" stehen nun die Qualifikanten für den Finaltag fest.

Zu Beginn des Tages beherrschten Regen, Nebel und eiskalter Wind das Tagesgeschehen am Dachstein. Was andere zum Zuhause unter der Decke bleiben veranlasst, ließ die Fahrer der Qualifikationsrunde am Vormittag im wahrsten Sinne des Wortes "kalt": Aufgrund der hartnäckigen Nebeldecke in den Morgenstunden ging man zu Beginn des Tages davon aus, die zwei geplanten Runs am Vormittag und Nachmittag auf einen Durchgang zusammenzulegen. Letztlich ließ der Snowboard- Gott aber doch die Sonne scheinen und das Programm konnte plangemäß eingehalten werden.

QParks-Parkdesigner Bernd Mandlberger und seine Shapecrew zogen im Vorfeld alle Register: Die Kinked-Butterbox, zwei große Kicker mit einmal 12m und 18m Table, die Snow-Funbox mit 13m und der abschließende Wallride präsentierten sich in einem perfektem Zustand. Zusätzlich gibt es an den jeweiligen Absprüngen zwei kleinere Kicker mit 10 und 13m Table. Der großzügig angelegte "Public Park" hat neben dem Beginner Park für jeden Freestyler seine Tore geöffnet, so dass einer persönlichen "Slopestyle Experience" nichts mehr im Weg steht.

Im Contest zog das internationale Starterfeld sehr technische Tricks aus der Schublade, um den Einzug ins Finale zu schaffen. Die Top-Ten der Männer und die fünf besten TeilnehmerInnen können sich auf ein finales Spektakel freuen.

Absolut sehenswert war Gjermund Braaten (NOR), der mit einer Kombination aus Backside 900, Cab 900 und Frontside 360 die Menge zum Staunen brachte und sich den Qualifikationssieg holte. Zweitplatzierter Simon Gruber (ITA) konnte sich mit seinem Switch Backside 540, Frontside 720, Backside 720 und einem Handplant an der Wall ebenfalls einen fixen Startplatz am morgigen Finaltag sichern. Besonders erfreulich ist auch der rot-weiß-rote Erfolg von Max Weickl der seine großartige Leistung als Drittplatzierter folgendermaßen kommentierte : "Ich war überglücklich über meinen zweiten Run. Ich hätte nie gedacht, dass mir alle Tricks so gut gelingen würden. Vor allem nach der schlechten Sicht am Vormittag hatte ich Bedenken. Auch hatte ich Glück beim Material. Dadurch konnte ich das Maximum an Speed herausholen, wobei andere Fahrer ihre Not hatten und oft den letzten Sprung nicht optimal nutzen konnten."

Nicht minder spannend und spektakulär verlief der Ladies-Durchgang. Der zweite und finale Run findet morgen Vormittag statt. Im ersten Lauf konnten Aimee Fuller (GBR), Basa Stevulova (SVK) und Serena Shaw (USA) überzeugen.

Am Abend verlagern sich gemütliches Beisammensein, Party und Action vom Berg in Richtung Tal. Ab 20:00 Uhr wird die Crème-de-la-Crème aus Medien, Industrie und Sportlern am Gala-Dinner in der Hohenhaus Tenne in Schladming zusammentreffen. Von 22:00 Uhr bis open end wird bei der Blue Tomato Opening Party unter dem Motto "Peace and Love" gefeiert was das Zeug hält.

Nach den Eindrücken des ersten Tages kann man sich schon auf das morgige Finale und den weiteren Verlauf des Horsefeathers Pleasure Jam 2009 freuen.

Alle aktuellen Infos zur Rankingliste sowie Fotos usw. findet ihr unter: www.pleasurejam.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Ticket-Vorverkauf für Motorrad GP 2018 hat begonnen!

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Heute, den 16. Oktober 2017, begann pünktlich um 8 Uhr der Ticket-Vorverkauf für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der 2018 vom 13....

Alessandro Zanardi und Lena Gercke zu Gast beim DTM-Finale - BMW gewinnt Herstellertitel in der Pirelli World Challenge

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer