Zukunftsweisende digitale Messdienstleistung

(lifePR) ( Mannheim, )
Die Digitalisierung hat Einzug in unser tägliches Leben gehalten und zieht sich durch alle Bereiche unserer Gesellschaft. Gerade wegen der Corona-Krise hat dieser Prozess im ersten Halbjahr 2020 noch mehr an Geschwindigkeit zugelegt. Unternehmen müssen sich dieser Entwicklung stellen, um für die Zukunft gerüstet zu sein.

Messdienstleistungen sind ein Teil dieses Digitalisierungsprozesses. Diejenigen, die den Schritt in die Digitalisierung schon vor dem COVID-19-Lockdown vorgenommen hatten, waren unabhängig und in der Lage, die Abrechnungen ihrer Immobilie ohne Einschränkungen vorzunehmen. Sie mussten keine Wohnung betreten oder den Mieter bitten, das Ablesen der Verbrauchsdaten vorzunehmen.

Die digitale Messdienstleistung von Qivalo GmbH löst den traditionellen Weg der Datenerhebung und Abrechnung vollständig ab. Heizkostenverteiler, Wasserzähler, Wärmemengenzähler, Stromzähler, Gaszähler, Rauchwarnmelder und weitere Geräte ermitteln die Verbräuche, Werte und Zustände in der Immobilie. Ein sogenanntes Smart Meter Gateway bündelt alle Daten der Hauptzähler (Strom, Gas, Wasser, Fernwärme und Öltank) mit den Daten der Wohnungs- und Unterzähler (Wärme, Wasser, Strom) und integriert weitere Sensoren wie die des Rauchwarnmelders. Die Daten werden digital per Funk abgelesen und an das Qivalo Cockpit weitergeleitet. Die Messwerte können dann online abgerufen und als Excel-Datei oder vollautomatisiert im eigenen ERP-System abgerufen und weiterverarbeitet werden. Durch die Automatisierung von Prozessen werden die Kosten reduziert, die Fehlerquellen minimiert und die Arbeitsabläufe optimiert. Die Immobilie muss nicht mehr betreten werden, die Daten stehen jederzeit zur Weiterverarbeitung zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.