Update zum Betrieb von Qatar Airways

(lifePR) ( Frankfurt/Doha, )
Qatar Airways hält den Flugverkehr weiterhin aufrecht und bringt in diesen schwierigen Zeiten so viele Menschen wie möglich nach Hause. Unsere hochmodernen Flugzeuge mit fortschrittlichen Luftfiltersystemen in Verbindung mit strengen Bio-Sicherheitsüberprüfungen unseres Personals ermöglicht es uns weiterhin eine beträchtliche Anzahl von Flügen durchführen können, um gestrandete Passagiere mit ihren Lieben wieder zusammenzubringen.

Unser Engagement, die Menschen nach Hause zu bringen, wurde am 24. März noch verstärkt:

- Das Netzwerk wurde um 10.000 zusätzliche Sitzplätze erweitert
- Die Bereitstellung von Charterflüge von Asien nach Europa und die USA
- Aufstockung des Sitzplatzangebots nach Frankfurt, London Heathrow und Perth mit dem Airbus A380

Die Zahlen der letzten sieben Tage zeigen einen Auslastungsgrad von über 80 Prozent für Flüge nach Großbritannien, Frankreich und Deutschland, mit einem Rückgang auf 36 Prozent für ausgehende Flüge aus diesen Ländern, was die Nachfrage nach Heimreisen verdeutlicht.

Qatar Airways hat in den letzten sieben Tagen mehr als 100.000 Passagiere nach Hause geflogen, während 72 Prozent der am 24. März beförderten Passagiere Staatsangehörige waren, die in ihr Herkunftsland zurückkehren.

In Zusammenarbeit mit Botschaften auf der ganzen Welt hat die Fluggesellschaft einmalige Flüge von Destinationen wie Phnom Penh, Denpasar, Manila und Kuala Lumpur nach Europa durchgeführt. In der letzten Woche wurden mehr als 5.000 Passagiere mit diesen Flügen nach Hause geflogen, eine Zahl, die sich in der nächsten Woche voraussichtlich mehr als verdreifachen wird.

Qatar Airways fliegt derzeit 75 Destinationen* an, obwohl sich diese Zahl mit der Einführung strengerer Beschränkungen durch die Staaten verringern könnte.

*Eine vollständige Liste der Betriebswege ist zu sehen unter
https://www.qatarairways.com/en/travel-alerts/COVID-19-update.html
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.