Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687352

Qatar Airways startet nach Chiang Mai

Chiang Mai ist die vierte Destination der Fluggesellschaft in Thailand und eine der vielen neuen Strecken, die noch in diesem Jahr starten

Frankfurt/Doha, (lifePR) - Qatar Airways feierte diese Woche am internationalen Flughafen von Chiang Mai den Start ihres neuen Direktfluges von Doha nach Chiang Mai, nachdem der erste Flug mit einem traditionellen Wasserwerfer-Salut begrüßt wurde. Der neu eingeführte Saisondienst in der zweitgrößten Stadt Thailands wird ab Doha viermal wöchentlich angeboten. Die Flugzeit beträgt knapp über 6 Stunden.
 
Der qatarische Minister für Verkehr und Kommunikation Jassim bin Saif Ahmed Al-Sulaiti reiste an Bord des Erstfluges mit Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker und dem thailändischen Botschafter von Qatar Soonthorn Chaiyindeepum. Bei ihrer Ankunft in Chiang Mai wurde die Gruppe vom thailändischen Minister für Tourismus und Sport Weerasak Kowsurat; Chiang Mai Gouverneur Pawin Chamiprasart; Executive Vice President und Generaldirektor des internationalen Flughafens Chiang Mai Squadron Leader Monthanik Rakngam; Gouverneur der Tourismusbehörde von Thailand Yuthasak Supasorn und stellvertretender Gouverneur für internationales Marketing Europa, Afrika, Mittlerer Osten und Amerika, Tourismusbehörde von Thailand Srisuda Wanapinyosak empfangen.
 
Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker verkündete: „Wir freuen uns, unser globales Streckennetz um das historische Chiang Mai als unser viertes Ziel in Thailand erweitern zu können. Thailand erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei Urlaubern, die dieses wunderschöne Land erkunden und entspannen möchten. Die neue Route, die wir heute gestartet haben, spiegelt die steigende Nachfrage unserer Kunden in unserem Netzwerk nach hochwertigen Urlaubszielen, insbesondere in Fernost, wider. Mit vier Flügen pro Woche sind Passagiere, die aus Chiang Mai kommen, über unser hochmodernes Drehkreuz in Doha nahtlos mit mehr als 150 Reisezielen verbunden. Nächstes Jahr werden wir unser Netzwerk um ein fünftes thailändisches Reiseziel erweitern, indem wir ab dem 28. Januar 2018 Pattaya hinzufügen.“
 
Qatar Airways wird den neuen viermal wöchentlichen Flug nach Chiang Mai mit einem Airbus A330-200 durchführen, der 24 Sitze in der Business Class und 236 Sitze in der Economy Class bietet. Die Fluggäste können das Entertainment-System der Airline mit bis zu 4.000 Unterhaltungsmöglichkeiten nutzen. Der saisonabhängige Service wird vom 12. Dezember bis Mai 2018 angeboten und im Oktober 2018 in der Wintersaison 2018 fortgesetzt.
 
Als zweitgrößte Stadt Thailands ist Chiang Mai für ihren entspannten Lebensstil und ihre entspannte Atmosphäre bekannt. Sie hat eine lange Geschichte, die bis in das Mittelalter zurückreicht, in dem viele der Jahrhunderte alten und schönen Tempel der Stadt gebaut wurden. Viele sind noch immer hier und sind ein beliebtes Ziel für Touristen, ebenso wie die nahe gelegenen Regenwald-Reservate, die atemberaubende Berglandschaft und friedlichen Dörfer. Chiang Mai hat ausgezeichnete Hotels, Restaurants und viele internationale Unternehmen, die in die Stadt ziehen, um die hervorragende Infrastruktur zu nutzen. Neben dem neuen Service von Qatar Airways von Chiang Mai nach Doha und Codeshare-Flügen mit Bangkok Airways bietet die Stadt direkte internationale Flugverbindungen zu allen wichtigen Ländern der Region, darunter Korea, China, Singapur, Malaysia und Myanmar.
 
Flugplan:
Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag
Doha (DOH) nach Chiang Mai (CNX) QR822 Abflug: 19:55 Ankunft: 06:00
 
Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag
Chiang Mai (CNX) nach Doha (DOH) QR823 Abflug: 07:10 Ankunft: 10:55

 

Qatar Airways

Qatar Airways, die staatliche Fluggesellschaft des Landes Qatar, ist eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften mit einer der jüngsten Flotten weltweit. Im aktuell 20. Betriebsjahr verfügt Qatar Airways über eine moderne Flotte von über 200 Flugzeugen, die über 150 Urlaubs- und Geschäftsreiseziele auf sechs Kontinenten anfliegen. Die Fluggesellschaft hält auch weiterhin an ihren Expansionsplänen für 2017/2018 fest. Dazu zählen die Einführungen der Routen nach Sohar (Oman), Chiang Mai (Thailand), Medan (Indonesien), Canberra (Australien), Chittagong (Bangladesch), Mombasa (Kenia) sowie viele weitere.

Qatar Airways wurde bereits viermal vom Bewertungsportal Skytrax als Airline des Jahres ausgezeichnet, zuletzt im Juni 2017. Zusätzlich wurde sie im Jahr 2017 mit den Preisen für die weltweit beste Business Class, die weltweit beste First Class Airline Lounge und die beste Airline im Nahen Osten ausgezeichnet.

Qatar Airways ist Mitglied in der Luftfahrtallianz oneworld. Die ausgezeichnete oneworld Allianz wurde bereits drei Mal von Skytrax zur besten Luftfahrtallianz der Welt gekürt. Qatar Airways ist die einzige Luftfahrtgesellschaft aus den Golf-Staaten, die der Luftfahrtallianz beitrat und ermöglicht damit ihren Kunden Vorteile auf über 1.000 Flughäfen in mehr als 150 Ländern mit 14.250 An- und Abflügen täglich.

Oryx One, das interaktive Entertainment-System an Bord von Qatar Airways, bietet Fluggästen bis zu 4.000 Unterhaltungsoptionen. Passagiere auf Qatar Airways-Flügen mit dem A350, A380, A319, B787 Dreamliner sowie ausgewählten A320- und A330-Flugzeugen können mittels des WLAN- und GSM-Angebots mit ihren Freunden und Familien weltweit in Kontakt bleiben.

Qatar Airways, der offizielle FIFA-Partner, ist offizieller Sponsor vieler Spitzensportveranstaltungen, darunter die WM 2018 und 2022. Die Airline ist im Einklang mit den Werten des Sports, Menschen zusammenzubringen. Dies ist auch der Kern ihrer Markenbotschaft - Going Places Together.

In Deutschland bietet Qatar Airways zurzeit 35 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. In Österreich fliegt die Airline 12-mal wöchentlich ab Wien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.qatarairways.com oder unsere Sites auf Facebook, Twitter, Google+, Instagram und YouTube.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Michael Kerkloh erneut zum Präsidenten des Verbandes europäischer Flughäfen gewählt

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG), ist in Brüssel erneut zum Präsidenten des Airport Council...

TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf von Campingzelten

, Reisen & Urlaub, TÜV SÜD AG

. Camping ist in. Immer mehr Deutsche verbringen ihre Ferien nicht in Hotels oder Ferienwohnungen, sondern im Zelt. Damit sie daran möglichst...

Ab in die Ferien - und wer kümmert sich um Haus und Hof?

, Reisen & Urlaub, ARAG SE

Die Sommerferien stehen fast schon vor der Tür. Das bedeutet für viele Familien auch Vorfreude auf die Reisezeit. Wenn es in den Urlaub geht,...

Disclaimer