Ramazzotti Runway Award 2011

(lifePR) ( Hamburg, )
Der Modedesign-Wettbewerb "Ramazzotti Runway Award" geht in die dritte Runde: Auch in 2011 haben kreative Nachwuchstalente jetzt die Möglichkeit, sich um den beliebten Förderpreis des italienischen Amaros zu bewerben. Eine fachkundige Jury wählt die sechs Finalisten. Im Rahmen der Berlin Fashion Week im Juli winkt den Finalisten ihre eigene professionelle Fashion Show - und mit ein wenig Glück die Auszeichnung mit dem Ramazzotti Runway Award 2011.

Es ist wieder so weit: Noch bis 1. Mai 2011 können sich junge Modedesigner mit ihrer Kollektion unter www.ramazzotti-runway-award.com für den Ramazzotti Runway Award bewerben. Dabei sind Kreativität, Unverwechselbarkeit und Esprit gefragt, um die kundige Jury, bestehend aus Experten aus dem Bereich Mode und Lifestyle, zu überzeugen. Wer die erste Hürde geschafft hat und zu den sechs Finalisten 2011 zählt, den erwartet Großes im Rahmen der Berlin Fashion Week 2011 im Juli. In einer eigenen Show dürfen die jungen Nachwuchstalente ihre Kollektionen und ihr Können der nationalen und internationalen Modefachwelt präsentieren. Im Anschluss prämieren die Juroren den diesjährigen Gewinner des Ramazzotti Runway Award 2011.

Dass Ramazzotti sich für junge Kreative engagiert, verwundert nicht: Schließlich stammt die Marke aus Mailand - der Stadt, die wie kaum eine andere Mode, Design und Lifestyle verbindet. Das Anliegen des italienischen Kräuterlikörs ist es, Talente in diesen Bereichen nachhaltig zu fördern. Mit dem Award für den modischen Nachwuchs bietet Ramazzotti eine Förder-Plattform, die Raum für neue Ideen und Entwürfe lässt. Erstmals lobte Ramazzotti den Modepreis 2010 aus. Die bisherigen Gewinner waren das Berliner Label LUXXUS und die Designerin Juliane Werdin. Im Januar 2011, zeitgleich zur Berlin Fashion Week, begeisterten die Kollektionen der Vorjahresfinalisten übrigens gleich noch einmal - in einem eigens eingerichteten temporären Ramazzotti Runway Award SHOWROOM im Quartier 110 der Berliner Friedrichstraße. Bei dem außergewöhnlichen Shoppingerlebnis mit Live-Mode- Shooting, coolen Drinks und DJ feierten die Gäste die Fashion-Kreationen der jungen Designer.

Der Ramazzotti Runway Award ist nur ein Teil des Engagements der Marke für den Nachwuchs. So haben beispielsweise Design-Studenten der Köln International School of Design (KISD) in den letzten Monaten an der Entwicklung eines neuen Loungekonzeptes für den italienischen Kräuterlikör gearbeitet. Die Lounge wird künftig auf den unterschiedlichsten Events im Fashion-, Lifestyle- und Designbereich zum Einsatz kommen und wurde im Januar 2011 erstmals auf der Möbelmesse imm cologne präsentiert.

Teilnahmebedingungen

Bewerbungsfrist: 1. Mai 2011

Voraussetzungen für die Teilnahme:

- Deutsche und internationale (Jung-)Designer und Labels
- Absolventen von internationalen und nationalen Modeschulen/Hochschulen/Universitäten
- Der Studienabschluss darf max. 8 Jahre zurückliegen
- Der Designer/das Label produziert mindestens 2 Kollektionen im Jahr

Auf der Website www.ramazzotti-runway-award.com sind im Bewerbungszeitraum folgende Unterlagen hochzuladen:

- Anschreiben mit persönlicher Motivation zur Teilnahme am Wettbewerb
- Tabellarischer Lebenslauf
- Präsentation der Sommerkollektion 2012 (Damen oder Herren) in Form von Scribbles, Illustrationen, Fotos, Moods, Arbeitsprozessen, Lookbooks etc.
- In der Bewerbung sollten Alleinstellungsmerkmal und Wiedererkennungswert der Kollektion bzw. des Designers/Labels herausgearbeitet werden

Weitere Infos zur Bewerbung unter www.ramazzotti-runway-award.com

Über Ramazzotti: Amaro Ramazzotti ist eine der erfolgreichsten Spirituosen in Deutschland und befindet sich seit 1989 im Produktportfolio der Pernod Ricard Deutschland GmbH. Sitz der deutschen Tochtergesellschaft von Pernod Ricard, dem zweitgrößten Spirituosen- und Weinkonzern weltweit, ist Köln. Weitere Informationen befinden sich unter www.ramazzotti.de.

Über die "Initiative Genusskultur": Pernod Ricard Deutschland hat gemeinsam mit Diageo Deutschland im Mai 2008 die "Initiative Genusskultur" ins Leben gerufen, die sich für einen maßvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol engagiert. Weitere Informationen befinden sich unter www.genuss-mit-verantwortung.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.