publity erzielt weiteren Vermietungserfolg im "Büropark am Einsteinring in Aschheim"

Bestandsmieter Mytheresa mietet zusätzlich ca. 3.500 m² an

(lifePR) ( Leipzig/Aschheim, )
Das publity Asset Management hat für den 28.410 m² großen „Büropark am Einsteinring in Aschheim“ eine Mietvertragsverlängerung und eine Flächenerweiterung mit dem Bestandsmieter Mytheresa erzielt. Das Multi-Tenant-Objekt ist damit nahezu voll vermietet.

Der bereits seit 2015 ansässige Bestandsmieter Mytheresa hat eine Mietvertragsverlängerung und Flächenerweiterung um ca. 3.500 m² auf insgesamt ca. 6.300 m² Einzelhandelsfläche mit der publity AG unterzeichnet. Des Weiteren mietet der Anbieter von Luxus Damenmoden zusätzlich 30 Stellplätze am Objekt an. Nach kurzfristiger Fertigstellung des Mieterumbaus wird Mytheresa bis 2020 im Objekt angemietet bleiben.

2002 wurde der Büropark am Einsteinring vom bekannten Architekturbüro KSP Jürgen Engel Architekten, München, entworfen. Das Objekt befindet sich auf einem 25.487 m² großen Grundstück in exponierter Lage unweit der Messe und nur einige Kilometer von der Münchner Innenstadt entfernt. Der Büropark besteht aus drei Gebäudegruppen, mit jeweils zwei L-förmigen Baukörpern, die über eine gemeinsame Tiefgarage mit 493 Parkplätzen verbunden sind.

„Der Büropark am Einsteinring ist ein repräsentativer Standort für Unternehmen auf Expansionskurs. Er liegt in München Dornach und zeichnet sich durch seine besonders verkehrsgünstige Lage und flexible Gestaltung der Räumlichkeiten für unsere Bestandsmieter und potentielle neue Mieter aus.“ so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.