Genäht statt geklebt

Die neue Anputzdichtleisten-Generation von Protektor

(lifePR) ( Gaggenau, )
Eine fachgerechte Ausbildung von Laibungsanschlüssen ist unabdingbare Voraussetzung, um Schäden zu vermeiden, die z. B. dadurch entstehen, dass sich Feuchtigkeit zwischen Fensterrahmen und Wand niederschlägt. Die Folge: Schimmel an den Wänden. Meist sind dann teure Sanierungsmaßnahmen für die Beseitigung notwendig.

Die neuen Anputzdichtleisten von Protektor geben Ihnen Sicherheit bei der Ausführung der Laibungsanschlüsse. Alle Profile sind natürlich luft-, wind- und schlagregendicht und können bei bauseitig vorhandener Abdichtung sowohl innen als auch außen eingebaut werden.

Die einzigartige Innovation der Anputzdichtleiste liegt darin, dass das Gewebe mit den Profilen vernäht anstatt verklebt wird. Diese Technologie schafft hochfeste Verbindungen auch bei hohen und niedrigen Temperaturen. Darüber hinaus trägt der Faden weniger stark auf als eine übliche Klebespur.

Protektor bietet die Anputzdichtleisten in zwei Varianten an:

Als Basic Line in verschiedenen praxisgerechten Ausführungen jeweils mit und ohne Gewebe, Schattenfuge und Schutzlippe.

Die Pro Line - Serie nimmt durch ein flexibles Bewegungselement zusätzliche Bewegungen der Bauelemente auf. Protektor Anputzdichtleisten geben Ihrer Arbeit dauerhafte Qualität und nachhaltige Sicherheit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.