Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 313095

Red Arrow Entertainment Group tritt in israelischen TV-Markt ein

Weitere Beteiligung in Großbritannien erworben

München, (lifePR) - Die Red Arrow Entertainment Group hat zwei weitere strategische Beteiligungen an internationalen Produktionsunternehmen erworben. Die ProSiebenSat.1-Tochter übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an der israelischen Produktionsfirma "July August Productions". Israel zählt zu den weltweit produktivsten und kreativsten TV-Märkten mit deutlichem Wachstumspotenzial. Zahlreiche Formate aus Israel wurden in der Vergangenheit von US-amerikanischen Fernsehsendern adaptiert, darunter die "July August"-Gameshow "Still Standing" für NBC. "July August" ist auf die Entwicklung und Produktion von TV-Shows, Serien und Spielfilmen spezialisiert.

Red Arrow sichert sich mit der Akquisition den Zugriff auf ein attraktives Programmportfolio sowie die Zusammenarbeit mit einem profilierten Kreativ- und Produktionsteam. Der Red Arrow-Programmvertrieb SevenOne International übernimmt den weltweiten Vertrieb für alle künftigen "July August"-Formate.

TV-Show von NERD geht auf ProSieben on Air

In Großbritannien hat die Red Arrow Entertainment Group eine Mehrheitsbeteiligung an der Produktionsfirma NERD TV übernommen. NERD entwickelt und produziert Factual Entertainment- und Comedyformate für britische sowie internationale TV-Sender. Das Unternehmen verfügt über ein breites Auftragsportfolio inklusive eines umfangreichen Projekts für Discovery Networks sowie mehrerer Entwicklungsverträge mit TV-Sendern in Großbritannien, den USA, Frankreich und Deutschland.

Für die Red Arrow Entertainment Group hat NERD bereits die Comedyshow "The Anti Social Network" entwickelt. Das Format wird in Deutschland von der ProSiebenSat.1-Tochter RedSeven Entertainment für ProSieben produziert. In der Show übernehmen zwei Comedians für eine Woche das Facebook-Profil eines Kandidaten, alle drei werden mit versteckter Kamera gefilmt.

NERD ist die vierte Akquisition von Red Arrow in Großbritannien. Das Unternehmen ist bereits an den Filmproduktionen The Mob Film Company und Endor sowie an dem Showproduzenten CPL beteiligt. Sämtliche Formate von NERD werden künftig von SevenOne International vertrieben.

Jan Frouman, Group Managing Director Red Arrow Entertainment: "Mit den beiden Akquisitionen machen wir einen wichtigen Schritt: In Großbritannien sind wir mit unseren vier verschiedenen Produktionsfirmen strategisch bestens positioniert. Mit "July August" ist uns der Einstieg in den israelischen TV-Markt geglückt, den wir für einen der innovativsten weltweit halten und der uns schon lange interessiert hat."

Über die Red Arrow Entertainment Group

Im Januar 2010 gründete die ProSiebenSat.1 Group Red Arrow Entertainment.

Das Tochterunternehmen vereint eine dynamisch wachsende Gruppe von 17 internationalen Fernsehproduktionen in neun Ländern sowie Partnerschaften mit Top-Kreativen wie Dick de Rijk ("You Deserve It", "Deal or No Deal") und Genetic Entertainment ("Home Sweet Hotel", "Don't Panic"). Mit SevenOne International gehört zudem ein führender Programmvertrieb zur Red Arrow Entertainment Group.

Weitere Informationen zur Red Arrow Entertainment Group finden Sie unter www.redarrow.tv.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Update zum 6. Online Print Symposium 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Online Print Symposium ist weiter auf Wachstumskurs: in diesem Jahr werden über 300 Gäste aus aller Welt erwartet. Ein hoch attraktives Programm...

Mit gutem Vorsatz im Gepäck: Beliebte Neujahrsvorsätze und wie man sie mit einer Reise in die Tat umsetzt

, Medien & Kommunikation, HolidayCheck AG

Traditionell beschäftigen sich viele während der Feiertage mit ihren guten Vorsätzen für das neue Jahr. Gleichzeitig wird die Zeit gerne genutzt,...

Disclaimer