Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 427597

ProSiebenSat.1 Media AG: Aktionäre beschließen Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien

Unterföhring, (lifePR) - Auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung der ProSiebenSat.1 Media AG sowie der gesonderten Versammlung der Vorzugsaktionäre wurde mit jeweils großer Mehrheit allen zur Abstimmung gestellten Beschlussvorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat zugestimmt.

Der Umwandlung der stimmrechtslosen Vorzugsaktien in stimmberechtigte Stammaktien haben die Hauptversammlung mit 100 Prozent und die Vorzugsaktionäre in gesonderter Versammlung mit 99,86 Prozent zugestimmt.

Die Umwandlung bedarf zu ihrer Wirksamkeit noch der Eintragung im Handelsregister, die voraussichtlich im Laufe des August erfolgen wird.

Im Zuge der Umwandlung, die ohne Erfordernis einer Zuzahlung seitens der Vorzugsaktionäre erfolgt, werden sämtliche Stammaktien der ProSiebenSat.1 Media AG zum Börsenhandel zugelassen.

Das Umwandlungsverhältnis beträgt 1:1, das heißt, jede Vorzugsaktie wird in eine Stammaktie umgewandelt. Damit bleibt das Beteiligungsverhältnis am Grundkapital für alle Aktionäre gleich. Mit der Umstellung vereinfacht die ProSiebenSat.1 Media AG die Aktienstruktur und erwartet, dass sich die Attraktivität von ProSiebenSat.1 am Kapitalmarkt weiter erhöhen wird.

Die Hauptversammlung beschloss zudem die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2012 in Höhe von 5,65 Euro je dividendenberechtigter Inhaber-Vorzugsaktie und 5,63 Euro je dividendenberechtigter Namens- Stammaktie. Die Dividendensumme beträgt insgesamt 1,201 Mrd Euro. Die Dividende wird am 24. Juli 2013 ausgezahlt.

Darüber hinaus hat die Hauptversammlung Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2012 einstimmig entlastet.

Im Anschluss an die Versammlungen wurde Johannes Huth zum Aufsichtsratsvorsitzenden der ProSiebenSat.1 Media AG gewählt. Er ist Partner bei Kohlberg Kravis Roberts & Co. Ltd. und verantwortet das operative Geschäft in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Seit März 2007 ist Johannes Huth Mitglied des Aufsichtsrats der ProSiebenSat.1 Media AG, dessen Vorsitz er bereits von Juni 2009 bis Juni 2011 innehatte. Johannes Huth folgt auf Götz Mäuser, der weiterhin Mitglied des Aufsichtsrates ist. Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der ProSiebenSat.1 Media AG wurde Dr. Jörg Rockenhäuser gewählt. Dr. Rockenhäuser ist Managing Partner und leitet das deutsche Büro der Permira Beteiligungsberatung GmbH in Frankfurt. Er ist seit Juni 2009 Mitglied des Aufsichtsrats.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer