Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 292261

ProSiebenSat.1 und Telekom bauen IPTV-Vereinbarung aus

Unterföhring, (lifePR) - .
- ProSieben, SAT.1, sixx und kabel eins in HD ab 01. März bei Entertain, dem TV-Angebot der Telekom
- Verlängerung der Zusammenarbeit im TV-Bereich und mobilen Angebot

Die ProSiebenSat.1 Group und die Telekom Deutschland GmbH erweitern ihre IPTV-Vereinbarung. Die Verbreitung der Pay-TV-Sender und die Ausstrahlung der Free-TV-Sender in SD-Qualität über das DSL-Kabelnetz des Telekommunikationsanbieters ist damit langfristig sichergestellt. Zudem können ab 01. März 2012 Kunden der Telekom ProSieben, SAT.1, kabel eins und sixx in HD empfangen. Das TV- Angebot der Telekom wird unter dem Markennamen "Entertain" vermarktet. Ebenfalls Bestandteil der Vereinbarung ist die Fortführung der mobilen Verbreitung ausgewählter TV-Programminhalte der Sender ProSieben, SAT.1 und kabel eins über das Mobile TV-Angebot der Telekom.

Details zu den Produktangeboten gibt die Telekom heute bekannt.

Conrad Albert, Vorstand Legal, Distribution & Regulatory Affairs: "Die fortschreitende Digitalisierung von Vertriebskanälen und Inhalten prägt die Entwicklung der Unterhaltungs- und Medienlandschaft nachhaltig und schafft Spielraum für Innovationen, die sowohl für uns als auch unsere Zuschauer einen großen Mehrwert bedeuten. Deshalb freuen wir uns sehr über den Ausbau dieser strategischen Partnerschaft."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer