Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 336655

ProSiebenSat.1 und TF1 vereinbaren umfassende Partnerschaft für Online-Games in Frankreich

München, (lifePR) - ProSiebenSat.1 schließt eine mehrjährige Partnerschaft für den Bereich Online-Games mit Frankreichs größtem Fernsehsender Télévision Française 1 (TF1). Damit stellt ProSiebenSat.1 Games, der Spiele-Publisher des Medienunternehmens, ab Mitte August sein Portfolio sukzessive dem französischen Games-Portal www.MYTF1.fr zur Verfügung. Dieses beinhaltet alle Spiele aus den bestehenden Lizenz- und Content-Vereinbarungen mit Sony Online Entertainment (SOE) und 35 weiteren Partnern. Frankreich ist mit über 25 Millionen aktiven Spielern der zweitgrößte Online-Gaming-Markt in Europa. Durch die Partnerschaft mit TF1 erreicht ProSiebenSat.1 Games einen weiteren Meilenstein für den internationalen Ausbau des Online-Games-Geschäfts.

Das französische Games-Portal www.MYTF1.fr wird von eTF1, der New Media-Tochter des französischen Marktführers, verantwortet und von ProSiebenSat.1 Games exklusiv mit free-to-play Spielen beliefert: Die Vereinbarung umfasst Blockbuster-Games wie DC Universe Online (SOE), S4 League und Maestia - Rise of Keledus und wird in den kommenden Monaten sukzessive ausgebaut. Weitere Games, die von ProSiebenSat.1 vertrieben und von führenden Drittpartnern entwickelt wurden, werden folgen.

Dr. Christian Wegner, Vorstand Digital and Adjacent der ProSiebenSat.1 Group: "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit TF1. Sie ist der Startschuss für die europaweite Distribution unserer Games. Die Stärke von MyTF1 bringt unseren Spielen die maximale Aufmerksamkeit, zugleich bauen wir gemeinsam das größte Games-Angebot in Frankreich auf."

Olivier Abecassis, CEO von eTF1 ergänzt: "Online-Gaming ist eine der größten Freizeitbeschäftigungen in Frankreich. Mit mehr als 25 Millionen aktiven Spielern liegt Frankreich im Ranking auf dem zweiten Platz hinter Deutschland*. Die Vereinbarung mit ProSiebenSat.1 treibt unsere Top- Quality-Positionierung in einem sehr vielversprechenden Markt enorm voran. In Ergänzung zu den Games-Shows auf den Sendern von TF1 haben wir nun auch im Online-Bereich eine robuste und starke Reichweite und decken so den kompletten Markt ab."

Über ProSiebenSat.1 Games GmbH

Der Games-Publisher ProSiebenSat.1 Games ist eine Tochter der ProSiebenSat.1 Group und konzentriert sich auf die europaweite Lizenzierung und Vermarktung von Online-Spielen sowie die Games-Partnerakquise. Zum Portfolio gehören unter anderen S4 League, Maestia und Florensia. Seit Anfang 2012 hält ProSiebenSat.1 Games die europaweite Lizenz an mehreren Spielen von Sony Online Entertainment, darunter die großen Games-Blockbuster DC UniverseTM Online, EverQuest® II, Star Wars®: Clone Wars AdventuresTM, Free Realms®, Magic: The Gathering - Tactics®, Pox Nora®, das kommende PlanetSide® 2 und die Fortsetzung vom EverQuest® Franchise.

Über Télévision Française 1

eTF1, die New Media-Tochter von TF1, entwickelt und vertreibt Multimadia- und Produkte im Internet, auf mobilen Endgeräten, sowie Audiotel, SMS, IPTV und Interactive TV. Zudem entwickelt das Unternehmen Produkte zu anderen relevanten Bereichen der TV-Gruppe, beispielsweise für News, Community, Entertainment, Sport, Jugend und Kino.

*Source Newzoo: National Gamers Survey 2012.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

100 Tage Bilanz der Landwirtschaftsministerin: Gesunde Ernährung, mehr Tierwohl, Digitalisierung

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Am heutigen Dienstag hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, ihre 100 Tage Bilanz vorgelegt und elf Themenschwerpunkte...

Zweifach-Gold und Fünffach-Silber für die wdv-Gruppe beim BCM-Award 2018

, Medien & Kommunikation, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Über insgesamt sieben Auszeichnungen durfte sich die wdv-Gruppe beim größten europäischen Wettbewerb für contentgetriebene Unternehmenskommunik­ation,...

Wertschätzung ländlicher Räume war Schwerpunkt der Gespräche

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Wir waren in Berlin, als die jüngste Krise ihren vorläufigen Höchststand hatte. Wir waren aber nicht deswegen da – und wir konnten auch leider...

Disclaimer