Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 436670

ProSiebenSat.1 schließt umfangreiche Vereinbarungen zur Verbreitung von ProSieben MAXX

Der neue Sender ProSieben MAXX wird über alle relevanten Plattformbetreiber übertragen / Rund 60 Millionen Zuschauer Reichweite bei Senderstart

Unterföhring, (lifePR) - ProSieben MAXX, der Sender für kleine und große Männer, startet mit der bislang höchsten Reichweite eines Senders der ProSiebenSat.1 Group. Das Medienunternehmen hat dazu mit allen relevanten Plattformbetreibern Vereinbarungen über die Verbreitung des neuen Senders getroffen. Der Sender steht ab 3. September ab 20:12 Uhr rund 60 Millionen Zuschauern über Satelliten-, Kabel- und terrestrischen Empfang zur Verfügung. Detaillierte Informationen zum Empfang erhalten Zuschauer unter http://www.prosiebenmaxx.de/empfang.html .

ProSieben MAXX: Der neue Free-TV-Sender startet sein Programm am Dienstag, 3. September 2013, um 20:12 Uhr live auf allen Free-TV-Sendern von ProSiebenSat.1. Um 20:15 Uhr zeigt ProSieben MAXX als erstes Programm-Highlight die Free-TV-Preview von "Captain America: The First Avenger". ProSieben MAXX zeigt exklusiv im deutschen Free-TV englischsprachige Serien im Original mit Untertiteln. Der Sender steht für hochklassiges Fernsehen für eine männliche Zielgruppe zwischen 30 und 59 Jahren mit Drama-Serien aus den USA, internationalen Dokus und Reportagen und eigenproduzierte Magazine, erweitert um das Kinder- und Jugendprogramm von YEP! in der Tagesschiene.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer