Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 246312

Neue Online-Werbeform von SevenOne Media

Sitebar garantiert hohe Sichtbarkeit und großflächige Präsenz / Erster Kunde ist Twentieth Century Fox mit Kampagne für die Komödie "What a man"

Unterföhring, (lifePR) - Im Vorfeld der dmexco führt SevenOne Media eine neue Online-Werbeform ein: Das Sitebar bietet Werbekunden eine großflächige Präsenz und ist fest im sichtbaren Bereich der Website verankert. Dabei passt sich das Werbemittel an die Bildschirmgröße an und garantiert so auch bei skaliertem Browserfenster eine optimale Darstellung und Sichtbarkeit. Das Sitebar ist ab sofort für alle Seiten des ProSiebenSat.1- Netzwerks buchbar.

Als ersten Kunden für das Sitebar konnte SevenOne Media den Filmverleiher Twentieth Century Fox gewinnen, der bei seiner Kampagne für den Film "What a man" auf die neue Online-Werbeform setzt. Neben dem Sitebar kommen bei der Kampagne für Matthias Schweighöfers Regiedebüt auch weitere Display- und Videowerbeformen zum Einsatz - darunter Wraps in Kombination mit einem PreRoll VideoAd, Flashlayer und Wallpaper. Auch im TV wird für den neuen Film geworben: Der "Entertainment-Tipp" auf ProSieben zeigt Ausschnitte aus dem Film und führt die Zuschauer aktiv auf das Online-Special auf ProSieben.de. Da die Kampagne sich vor allem an ein junges, weibliches Publikum richtet, erstrecken sich die Werbemaßnahmen für "What a man" neben ProSieben und ProSieben.de auch auf das sixx- Netzwerk, PromiFlash.de sowie den Messengerdienst ICQ. Die Kampagne ist bis Ende August 2011 auf den verschiedenen Plattformen der ProSiebenSat.1 Group online und on Air eingebunden.

"Das Sitebar punktet mit seiner Sichtbarkeit und der großflächigen Präsenz", erläutert Thomas Port, Geschäftsführer von SevenOne Media die neue Werbeform. "Gerade bei Branding-Kampagnen spielt das Werbemittel seine Stärke aus und erzielt eine hohe Awareness."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Taxiwerbung ist kein Glücksspiel!

, Medien & Kommunikation, TAXi-AD GmbH

. LOTTO Hamburg setzt auf Taxiwerbung Eurojack­pot wird auf dem Taxi mit drei Varianten beworben: Digitale und analoge Dachwerbung sowie DoorCover-Seitenwerbung Das..­.

Landrat Görig: 33-Millionen-Investition in die Zukunft unseres KKH

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Das Alsfelder Kreiskrankenhaus kann in den nächsten fünf Jahren umfangreich saniert werden. Der Bewilligungsbescheid­, auf den Landrat Manfred...

Kein Offiziersbankett im Leningrader Hotel „Astoria“ - Zeitzeugenbericht von Erwin Johannes Bach bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie konnten Leningrad und die Leningrader der 900-tägige Belagerung durch die deutsche Wehrmacht, finnische und spanische Truppen zwischen dem...

Disclaimer