Dienstag, 22. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 191286

Dan Marks verlässt ProSiebenSat.1 aus persönlichen Gründen

München, (lifePR) - Dan Marks, Vorstand der ProSiebenSat.1 Media AG, wird das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen. Marks war seit 1. Mai 2010 Vorstandsmitglied. Als Chief New Media Officer war er insbesondere für die Weiterentwicklung und Koordination der Digital-Strategie der Gruppe, sowie für die operative Führung des Online-, Pay-TV- und VoD- Geschäfts verantwortlich. Bis eine Nachfolgeregelung gefunden ist, wird Thomas Ebeling den Bereich kommissarisch leiten.

Dan Marks hat seinen Vorstandsbereich bei ProSiebenSat.1 einer gründlichen strategischen Analyse unterzogen und wichtige Weichenstellungen für die Zukunft vorgenommen. Er hat sein Team erfolgreich reorganisiert und auf die Anforderungen des Marktes vorbereitet.

Thomas Ebeling: "Ich habe Dan als leidenschaftlichen und engagierten Vorstandskollegen kennengelernt. ProSiebenSat.1 hat sehr von seinem internationalen Hintergrund, seiner breit gefächerten Medienerfahrung und seiner Kreativität profitiert. Ich bedaure seinen Weggang sehr und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alexander Bahlmann ist verstorben

, Medien & Kommunikation, Continental Reifen Deutschland GmbH

Vorstand und Mitarbeiter von Continental haben mit Trauer und Anteilnahme vom plötzlichen Tode Alexander Bahlmanns (46) am letzten Freitag erfahren....

Bundestagswahl 2017

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Zur anstehenden Wahl informiert die neue Ausgabe der Zeitschrift „Bürger & Staat“ mit einem aktuellen Themenheft. Bei der Landeszentrale für...

Bessere Lebensbedingungen: Äthiopien gewinnt internationalen Preis für erfolgreiche Maßnahmen gegen Landverödung

, Medien & Kommunikation, World Future Council

Erosion verringern, Lebensqualität verbessern: die äthiopische Tigray-Region zeigt, dass dies möglich ist. Darum wird sie vom World Future Council...

Disclaimer