Schauen, kramen, feilschen im Mondschein

Der Sommer ist vorbei - Zeit wieder für den beliebten Nachtflohmarkt am 12.10. in der Messe Chemnitz

(lifePR) ( Dresden, )
Endlich ist es wieder soweit – es kann geschlendert, gestöbert und gefeilscht werden. Den Chemnitzer Nachtflohmarkt erwarten die Liebhaber schon gespannt, da es einer der wenigen Flohmärkte um solch ungewöhnliche Uhrzeit ist. Die Messe verwandelt sich von 15-23 Uhr zum Mekka für Trödelfans, Sammler und all jene die Flohmärkte einfach mögen. Schauen, Kramen, Feilschen zwischen hunderttausend Raritäten. Kunst, Kult und Kitsch. Egal ob altes Spielzeug, historische Musikinstrumente, antiquarische Bücher, Gemälde, Schmuck oder Münzen, Porzellan, alte Schränke mit und ohne Holzwurm oder Nostalgisches aus DDR-Zeiten – der bunte Mix gehört zum Konzept. Die Messehalle ist für Händler mit dem Auto befahrbar, gut beheizt und beleuchtet. Besonders an diesem Markttag sind vor allem private „Hobbytrödler“ zugelassen. Das heißt, wer im Keller, auf dem Dachboden oder im Schuppen noch alte Dinge hat die er verkaufen möchte, kann selbst mitmachen und sich erstmalig als „Trödelhändler“ ausprobieren. Jeder kann also mitmachen – also schnell für Folgetermine anmelden!

Zirka 3.000 Besucher schlendern an einem solchen Abend durch die hell erleuchtete Halle um in den Erinnerungen anderer Leute zu stöbern.

Bis 23 Uhr geht die Entdecker- und Shoppingtour und natürlich wurde auch an den kleinen Hunger zwischendurch gedacht. Der nächste Nachtflohmarkt findet am 9.11. statt.

Was: Nachtflohmarkt
Wann: 12.10.2019, 15 bis 23 Uhr
Wo: Messe Chemnitz, Messeplatz 1, 09116 Chemnitz
Eintritt: 2,50 Euro | freier Eintritt für Kinder unter 14 Jahren, Pressevertreter, notwendige
Begleitpersonen Schwerbehinderter
Folgetermin: 09.11.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.