Profloor Deutschland GmbH wird integriert in die Friess-Techno-Profi GmbH

(lifePR) ( Heiligenhaus, )
Vier Jahre nach der Übernahme der Profloor Deutschland GmbH durch die italienische Nespoli Gruppe wird Profloor nun in die Friess-Techno-Profi GmbH integriert.

Die Marke Profloor wird von der Friess-Techno-Profi GmbH in Lizenz für das Bodenbelagswerkzeug weitergeführt und so weiterhin über einen starken Vertriebskanal verfügen; sagt Achim Eller, Geschäftsführer der Friess-Techno-Profi GmbH.

Unberührt von der Integration in Deutschland bleibt die Profloor Schweiz AG. Moritz Mühlebach ist unverändert alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer von Profloor Schweiz. Und auch die weltweiten Markenrechte für Profloor liegen weiterhin beim Schweizer Unternehmen. Die in der Schweiz ansässigen Firmengruppe setzt nach wie vor stark auf den im Bausektor boomenden Heimmarkt und baut die Geschäfte in Emerging Markets wie z.B. Russland aus. Darüber hinaus sollen auch die Absatzmärkte für Markenprodukte und Patente der anderen Unternehmen aus der Gruppe insbesondere im Bereich der Bodenbelagsindustrie weiter ausgebaut werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.