Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135089

Pro Natura beteiligt sich an der Grossen Welle

Basel, (lifePR) - Das weltgrösste Netz von Umweltorganisationen «Friends of the Earth», in der Schweiz vertreten durch Pro Natura, organisiert am Samstag, 12. Dezember, in Kopenhagen einen grossen Marsch durch Kopenhagen zugunsten der Klimagerechtigkeit. Die Kundgebung, mit 4'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Welt, wird als grosse Welle durch Kopenhagen schwappen. 25 Personen von Pro Natura werden die Schweiz dabei vertreten.

Die Menschenwelle setzt sich um 10 Uhr beim Klimaforum09 (www.klimaforum09.org) in Bewegung und strandet friedlich auf dem Christiansborg Castle Square vor dem dänischen Parlament.

Links:
http://www.foei.org/en/what-we-do/un-climate-talks/global/2009/the-flood-is-coming http://www.copenagenflood.org
(betr. Flood for Climate Justice)
www.pronatura.ch/biodiversität

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ambition AG: Treibstoffreduktion eines Bio-Müllwagens – Mit BE-Fuelsaver® Typ XLP beeindruckende 8 % Diesel eingespart!

, Energie & Umwelt, Ambition AG

Routinemäßige Entleerung der Biotonnen gehören zu den umfangreichen Aufgaben der Firma Jüly im Bezirk Bruck/Leitha in Niederösterreich. Ein Bio-Müllwagen...

Tag der Direktvermarktung und des Ernährungshandwerks in Brandenburg

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Am 23.Oktober laden der Agrarmarketingverban­d pro agro und das Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg zu der jährlichen Fachtagung Tag...

Kupferwerkstoffe haben eine wichtige Funktion in der Kreislaufwirtschaft

, Energie & Umwelt, Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V.

Als globales Life-Cycle-Zentrum beschäftigt sich das Deutsche Kupferinstitut in Düsseldorf unter anderem mit verschiedenen Szenarien, die die...

Disclaimer