Pro Natura beteiligt sich an der Grossen Welle

(lifePR) ( Basel, )
Das weltgrösste Netz von Umweltorganisationen «Friends of the Earth», in der Schweiz vertreten durch Pro Natura, organisiert am Samstag, 12. Dezember, in Kopenhagen einen grossen Marsch durch Kopenhagen zugunsten der Klimagerechtigkeit. Die Kundgebung, mit 4'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Welt, wird als grosse Welle durch Kopenhagen schwappen. 25 Personen von Pro Natura werden die Schweiz dabei vertreten.

Die Menschenwelle setzt sich um 10 Uhr beim Klimaforum09 (www.klimaforum09.org) in Bewegung und strandet friedlich auf dem Christiansborg Castle Square vor dem dänischen Parlament.

Links:
http://www.foei.org/en/what-we-do/un-climate-talks/global/2009/the-flood-is-coming http://www.copenagenflood.org
(betr. Flood for Climate Justice)
www.pronatura.ch/biodiversität
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.