Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543872

TV-Zukunft auf der PREVIEW schon greifbar erleben

Presse-Vorschau anlässlich der IFA bringt Neuestes vom Überall-Fernsehen, über YouTuber bis zum innovativsten TV-Sender

(lifePR) (Hamburg, ) Aus DVB-T wird DVB-T2. Ab 2016 planen öffentlich-rechtliche und private Sender eine schrittweise Umstellung auf das neue digital-terrestrische TV-Angebot. Aber auf der DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW bekommt man bereits am 2. Juli in München und am 6. Juli in Hamburg einen Vorgeschmack auf das neue "Überall-Fernsehen". Von YouTubern und Satelliten-News, über Live-Fernsehen im Heimnetzwerk bis hin zum innovativsten TV-Sender reicht das Spektrum an TV-, Medien- und CE-News, die auf der bekannten Presse-Vorschau von Unternehmen wie Denon, Humax und Logitech über Microsoft, Napster und Netgear bis hin zu RWE, Toshiba und Verbatim gezeigt werden. Wenn auch Sie nichts verpassen möchten, akkreditieren Sie sich unter www.pre-view-online.com. Nach Akkreditierung erhalten Sie alle Infos rund um die PREVIEW.

"There is something in the air"

MEDIA BROADCAST ist Europas größter Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche. Auf der DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW wird MEDIA BROADCAST einen Ein- und Ausblick auf das neue "Überall-Fernsehen" geben. Denn aus DVB-T wird DVB-T2 - ab 2016 planen öffentlich-rechtliche und private Sender eine schrittweise Umstellung auf das neue digital-terrestrische TV-Angebot. Die Vorteile für die Endkunden: Künftig werden rund 40 verschlüsselte und unverschlüsselte SD- und HD-Programmen via Antenne zur Verfügung stehen.

MEDIA BROADCAST arbeitet als führender Full-Service Provider der Rundfunk- und Medienbranche mit Hochdruck am Aufbau einer zukunftsweisenden DVB-T2-Plattform. Unter dem Motto "There is something in the air" ist das Unternehmen auf der PREVIEW in München (2. 7.) und Hamburg (6. 7.) vertreten. Stefan Schinzel, Leiter Produktmanagement TV-Plattformen und Holger Meinzer, Chief Commercial Officer B2B informieren über das erweiterte Angebot und die technischen Spezifikationen des neuen Antennen-Fernsehens. Darüber hinaus liefern Demo-Präsentationen auf beiden Veranstaltungen detaillierte Einblicke in das neue Fernseh-Erlebnis DVB-T2.

Aber das ist in Sachen TV- und medialer Zukunft längst noch nicht alles, was Sie auf der PREVIEW an Neuheiten erwarten wird. Treffen Sie die Chefs von Europas größtem Multichannel-Netzwerk. Lassen Sie sich überraschen, was Chinas No. 1 in Sachen Unterhaltungselektronik und SKY, als einer der wohl innovativsten TV-Sender Europas, Ihnen über die mediale Zukunft verraten. Lernen Sie das "multisensorische Kino-Erlebnis" kennen, dass Nick und Til Schweiger planen. Nutzen Sie die aktuellsten Infos in Sachen Satelliten-TV und neueste Studienergebnisse in Sachen TV- & Medien-Nutzung, IoT, SmartHome & Co, die Ihnen exklusiv auf der PREVIEW vorgestellt werden.

Was Sie noch alles auf der PREVIEW erwarten dürfen, erfahren Sie nach der Akkreditierung unter www.pre-view-online.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Villeroy&Boch: Die PR-Fachfrauen über Herausforderungen, Veränderungen und Prioritäten

, Medien & Kommunikation, Villeroy & Boch AG

Jessika Rauch und Janna Wessel sind verantwortlich für die Kommunikation bei der Villeroy & Boch AG. Mit ihrer Arbeit haben sie sich um den Mynewsdesk...

Disclaimer