Amtfitness.com: Entdecken Sie das Training im Schwebezustand

(lifePR) ( Neuried, )
Der neue Adaptive Motion Trainer mit Open Stride von Precor sorgte bei seiner europaweiten Markteinführung für extrem viel Aufsehen. Auf der FIBO 2012 gaben die Besucher als Testnutzer nur beste Resonanz gegenüber dem vielseitigen Gerät. Wem sich bisher keine Gelegenheit für einen eigenen Test bot, der kann sich auf der neuen Microsite amtfitness.com alle Infos zum neuen AMT mit seiner Open Stride Funktion holen. Übersichtlich und ansprechend hält die Seite ausführliche Beschreibungen und Detailansichten bereit, um sich einen umfassenden Eindruck über die Vorteile des neuen Cardiogeräts zu verschaffen.

Große Abbildungen und eine einfache Menüführung ermöglichen eine zielführende Navigation. Das vierminütige Demo-Video veranschaulicht die Anwendung des AMTs und präsentiert die neuen Funktionen. Vor allem die selbstständige Anpassung des Geräts an den natürlichen Bewegungsablauf des Trainierenden, sowie die erweiterte Schrittlänge, die erstmalig in diesem Ausmaß möglich ist, stehen hier im Fokus. Die wichtigste Neuerung jedoch ist das Open Stride Feature. Es erlaubt zusätzlich zu der bisherigen Längenvariation eine Höhenverstellung, sodass noch weitere Bewegungsformen entstehen. Nutzer können ihr Workoutprogramm mühelos und spontan ändern, ohne ihren Bewegungsablauf unterbrechen zu müssen. Dadurch ergibt sich ein komfortables und vielseitiges Training mit einer bislang unerreichten Bewegungsfreiheit - ein Training wie im Schwebezustand.

Machen Sie sich selbst ein Bild auf: www.amtfitness.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.