Kessel Kongress 2016 in Heilbronn, Stuttgart und Tübingen

(lifePR) ( Stuttgart, )
Bereits zum dritten Mal findet der Kessel Kongress rund um die Band- und Medienarbeit an verschiedenen Standorten in Baden-Württemberg statt - dieses Jahr auch in Tübingen.

Die Popbüros Baden-Württemberg veranstalten vom 29. April bis zum 1. Mai 2016 den Kessel Kongress mit Unterstützung der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK). Dieser richtet sich mit seinem vielfältigen Weiterbildungsprogramm an alle Musiker und Musikerinnen und die, die sich für das Management, die Vermarktung oder Auswertung eines Künstlers interessieren. Der Standort Stuttgart hat sich mittlerweile etabliert, auch Heilbronn ist bereits zum zweiten Mal dabei. "Mit Tübingen sind wir zum ersten Mal in der Region Neckar-Alb und bieten dort vielen Künstlern und Musikern aus dem Süden des Landes einen guten Anlaufpunkt", so Projektleiter Pierre Seidel von den Popbüros Baden-Württemberg. Regionale Partner sind in Heilbronn das Popbüro Heilbronn-Franken, in Tübingen das Popbüro Neckar-Alb und in Stuttgart das Popbüro Region Stuttgart.

Neben den Seminaren und Workshops zu Themen wie Vermarktung für Bands, Booking oder Medienarbeit liegt der Schwerpunkt auf interaktive Formate, bei denen die Teilnehmer individuelle Fragestellungen und Erlebnisberichte anbringen können. Das richtige Management, die passende Vermarktung und die Auswertung eines Künstlers, sind sowohl für Musiker selbst, als auch für Macher, die ihren Weg im Musikbusiness gehen wollen, von Interesse. In insgesamt vier Workshops pro Standort werden viele Tipps und Tricks vermittelt. Ein weiteres Highlight ist die Lesung von Bartek (Die Orsons), der das erste Buch der Band mit dem Titel "Hooligans Of Love" beim Kessel Kongress vorstellt.

Parallel zum Kessel Kongress findet außerdem der öffentliche Demo-Marathon des landesweiten Bandförderpreises PLAY LIVE statt. Hier bewerten die diesjährigen Juroren Birgit Wittlinger (Tourmanagerin, Promoterin), Sékou Neblett (Musiker, Manager und Filmemacher) und Bernhard Hahn (Produzent), rund 90 Bands und Künstler anhand ihres Demomaterials und wählen die 16 Teilnehmer für das anschließende PLAY LIVE Festival aus. Dieses findet zweitägig am 18. und 19. Juni im LKA Longhorn in Stuttgart statt. Durch den Demo-Marathon können die teilnehmenden Bands gleich zweifach profitieren: Einerseits erhalten sie professionelles Feedback durch die Experten und können darüber hinaus das interessante Seminarprogramm wahrnehmen. Der Demo-Marathon ist öffentlich.

Freitag, 29.04. 10-18 Uhr, Café Wilhelm, Schützenstraße 17, 74072 Heilbronn 10:30 - 12:30 Uhr Deine Band am Markt mit Iris Bernotat (Focusion Promotion)
12:30 - 13:30 Uhr Lesung - Hooligans of Love mit Bartek (Die Orsons)
14:00 - 16:00 Uhr Deine Band auf Tour mit Alan Covic (SKS Michael Russ)
16:00 - 18:00 Uhr Deine Band im Radio mit Mark Brünner (Radio Ton)

Samstag, 30.04. 10-18 Uhr, Jamclub, Reutlinger Straße 9/1, 72072 Tübingen 10:30 - 12:30 Uhr Deine Band am Markt mit Florian Failenschmid (RepresenT)
12:30 - 13:30 Uhr Lesung - Hooligans of Love mit Bartek (Die Orsons)
14:00 - 16:00 Uhr Deine Band auf Tour mit Gernod Schad (Neonevents)
16:00 - 18:00 Uhr Deine Band im Radio mit Thomas Simon (DASDING)

Sonntag, 01.05. 10-18 Uhr, CANN, Kegelenstraße 21, 70372 Stuttgart 10:30 - 12:30 Uhr Deine Band am Markt mit Steffen Geldner (Popakademie BW)
12:30 - 13:30 Uhr Lesung - Hooligans of Love mit Bartek (Die Orsons)
14:00 - 16:00 Uhr Deine Band auf Tour mit Sebbi Kränzlein (Kessel Events)
16:00 - 18:00 Uhr Deine Band im Radio mit Elisa Rebellato (Radio ENERGY)

PLAY LIVE Demo-Marathon - PLAY LIVE ist der landesweite Bandförderpreis, der professionell auf Bands eingeht und seit Jahren erfolgreich in Baden-Württemberg durchgeführt wird. Der Demo-Marathon findet an allen Standorten statt. Es werden insgesamt 100 Demos der teilnehmenden Bands öffentlich angehört, von Experten besprochen und 16 Teilnehmer für die nächste Runde ausgewählt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.