Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667446

Starke Partner mit großer Tradition: Indian Motorcycle und Baume & Mercier

Griesheim, (lifePR) - Indian Motorcycle und die Schweizer Uhrenmanufaktur Baume & Mercier arbeiten künftig gemeinsam an einer exklusiven Uhrenkollektion, die das technische Know-how und den Spirit beider Traditionsmarken vereint. Das gaben die Verantwortlichen im Rahmen der Speed Week in Bonneville bekannt, bei der Indian mit der „Spirit of Munro Scout“ einer sensationellen Rekordfahrt gedenkt.

„Indian und Baume & Mercier verbinden einzigartige Produkte, die traditionelle Handwerkskunst und modernste Technik vereinen“, sagt Grant Bester, General Manager von Indian Motorcycle EMEA. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Uhrenhersteller und sind davon überzeugt, dass beide Marken voneinander profitieren werden“, so Bester weiter.

„Die Partnerschaft mit Indian Motorcycle ist für uns eine große Ehre“, sagt Alain Zimmermann, CEO von Baume & Mercier. „Unsere Vereinbarung beruht auf dem gemeinsamen Streben nach höchster Qualität, Perfektion und Handwerkskunst gepaart mit zeitlosem Design sowie moderner Ästhetik. Die Marken teilen gemeinsame Werte und einen außergewöhnlichen Spirit.“ Indian Motorcycle als erster amerikanischer Motorradhersteller und die Uhrenmanufaktur Baume & Mercier, deren Wurzeln bis in das Jahr 1830 zurückreichen, werden künftig gemeinsam exklusive Uhren entwerfen. Legendäre Indian Motorräder und Meilensteine der Unternehmenshistorie dienen als Vorbild der streng limitierten Uhrenkollektion.

Beide Hersteller gaben die künftige Zusammenarbeit im Rahmen der Speed Week bekannt, die auf den Bonneville Salzseen im US-Bundesstatt Utah vom 12. bis 18. August 2017 stattfindet. Der passende Rahmen für die beiden traditionsreichen Unternehmen, bei dem Indian zugleich ein großes Jubiläum feiert. Vor 50 Jahren stellte Burt Munro auf den Salzseen einen Geschwindigkeitsrekord auf, der bis heute ungebrochen ist. Zugleich war es die Geburtsstunde einer Legende: Die Scout aus den 1920er-Jahren trägt auch ein halbes Jahrhundert nach dem sensationellen Rekordlauf den Titel „The World’s Fastest Indian“.

Als Hommage an die Leistung von Burt Munro startet in diesem Jahr sein Großneffe Lee bei Hochgeschwindigkeitsfahrten im Rahmen der Speed Week. Er fährt auf der Spirit of Munro Scout Scout, einer von Indian Motorcycle umgebauten Scout mit modifiziertem Motor und ausgefeiltem Aerodynamik-Kit. Für die Zeitnahme auf den Salzseen zeichnet Kooperationspartner Baume & Mercier verantwortlich.

ÜBER INDIAN MOTORCYCLE®

Indian Motorcycle, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Polaris Industries Inc. (NYSE: PII), war der erste Motorradhersteller Amerikas. Indian Motorcycle wurde 1901 gegründet und eroberte im Laufe der Zeit die Herzen von Motorradenthusiasten in aller Welt. Nicht zuletzt aufgrund unübertroffener Rennerfolge, technischer Raffinesse und zahlreicher Innovationen und Pionierleistungen wurde Indian zu einer der legendären Kultmarken Amerikas. An dieses Erbe und die mit ihm verbundene Leidenschaft knüpft die Marke heute unter neuem Eigentümer wieder an. Erfahren Sie mehr auf www.indianmotorcycles.de.

Polaris Germany GmbH

Polaris wurde 1954 in Minnesota, USA, gegründet und ist ein führender Anbieter von Powersports-Fahrzeugen mit einem Jahresumsatz von 4,5 Mrd. USD im Jahr 2016. Polaris entwickelt, konstruiert, fertigt und vermarktet innovative, hochwertige Offroad-Fahrzeuge wie All-Terrain Vehicles (ATVs), die Side-by-Side-Nutzfahrzeuge Polaris RANGER® und Sportfahrzeuge RZR®, Schneemobile, Motorräder und straßentaugliche Kleinfahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb. Polaris gehört zu den weltweit absatzstärksten Anbietern von Schneemobilen und Offroad-Fahrzeugen und verfügt mit seiner Motorradmarke Indian über eine starke Präsenz in den Märkten für schwere Cruiser und Tourenmaschinen. Darüber hinaus investiert Polaris konsequent weltweit in Unternehmen, die straßenzulässige Kleinfahrzeuge mit Elektroantrieb oder Hybridantrieb herstellen. Dazu gehören Marken wie Global Electric Motorcars (GEM), Goupil Industrie SA, Aixam Mega S.A.S. sowie Eigenentwicklungen. Zur Bereicherung des Fahrerlebnisses bietet Polaris ein umfassendes Sortiment an von Polaris entwickelten Teilen, Zubehör und Bekleidung, Bekleidung der Marke Klim und ORV-Zubehör unter den Marken Kolpin und Cycle Country an. Aktien der Polaris Industries Inc. werden an der New York Stock Exchange unter dem Kürzel "PII" gehandelt. Polaris ist Mitglied des Börsenindex S&P Mid-Cap 400. Informationen über das gesamte Produktangebot von Polaris einschließlich Bekleidung und Fahrzeugzubehör sind bei Polaris-Vertragshändlern sowie auf der Website von Polaris erhältlich: www.polarisgermany.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tuning programme for the new Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

If you are looking for a car with a good balance of style, dynamics and practical attributes then the sleek new Audi A5, in its Coupe, Cabriolet...

Tuningprogramm für den neuen Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Wer ein Fahrzeug mit gleichermaßen dynamischer Optik wie hohem Nutzwert sucht, der wird bei Audi momentan in Form des schnittig gezeichneten...

Prometeon führt die PHP(TM) Agro Linie in Europa ein, die neuen Radial-Reifen der Marke Pirelli

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Die Prometeon Tyre Group hat die neue PHP Radial Agro-Linie in Europa vorgestellt. Das Unternehmen präsentierte die Hochleistungsreifen der Marke...

Disclaimer