lifePR
Pressemitteilung BoxID: 111734 (Play for Life e.V.)
  • Play for Life e.V.
  • Gerhart Hauptmann Straße 64
  • 67549 Worms
  • http://www.charity-golfclub.de
  • Ansprechpartner
  • Jens Dagné
  • +49 (6241) 20018-15

Hope Award 2009 geht an den "Charity-Marathon-Mann" Wolfram Kons (RTL)

Ein voller Erfolg: 8155,- Euro für Hilfsprojekte beim 12. Charity Golf-Cup "Play for Life"

(lifePR) (Worms, ) Es war fast wie immer - nur noch schöner. Am Samstag beim Get-together, zu dem Sponsor Maritim Hotel Königswinter eingeladen hatte, waren so viele Teilnehmer wie nie zuvor. Der traditionelle Indoor Putting-Wettbewerb sorgte für erste Heiterkeitsausbrüche und so waren beim anschließenden Buffet die Teilnehmer schon in bester Laune. Die bunt gemischte Truppe aus Golfern, Prominenten, Unterstützern und Sponsoren feierte bis nach Mitternacht - was dem Score am nächsten Tag nicht immer gut tun sollte.

Der Sonntag beginnt mit Regenwolken

6:30 Uhr wecken. Der Himmel über Königswinter ist bewölkt, die Temperatur hält sich in Grenzen. 8:30 Uhr, im Clubhaus der Dr. Velte Golfanlage treffen die ersten Teilnehmer ein - die Hektik beginnt: Scorekarten, Teegeschenke, Tagesausweise für die Driving Range müssen an die Spieler verteilt werden. Wo sind meine Schuhe, Pullover an, Pullover aus oder doch lieber die Regenjacke. Die ruhenden Pole: Michael Gliss von "Gliss Kaffee" hat schon früh seine Station aufgebaut und versorgt alle mit köstlich heißem Kaffee. Markus Gierschmann, stellvertretender Direktor des Maritim Hotels, liefert persönlich einen Kleinbus voll mit Sandwiches und Getränken, Rundenverpflegung für die Spieler, während Christel Dagné und Brigitte Bertisch das Chaos ordnen und für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Feuchter Start und dänische Lichtblicke

Inzwischen haben sich die Spieler verteilt. Auf der Driving Range ein wenig warm spielen, noch mal putten und chippen, um dann zum Kanonenstart um 10:30 Uhr ihre Position zu beziehen - es regnet. Und so heißt es acht Bahnen lang: Schirm auf, Schirm zu. Bis dann der Himmel aufklart, die ersten Sonnenstrahlen durch graue Wolken blitzen. Glück für alle, die in dieser Zeit am Verpflegungsstand der Sydbank vorbeikamen. Kirsten Hansen und Winnie Kruse hatten hier die dänische Flagge aufgezogen und versorgten die Spieler mit frischem Kaffee, Hot-Dogs und einem aufmunternden Lächeln. Sie spendeten Trost, wenn es so überhaupt nicht lief und verteilten sogar ihre privaten Windjacken an die Spieler.

Die Stunde(n) der Sponsoren...

Überall gut gelaunte und frisch gewaschene Gesichter, die Runde war geschafft. Die Anspannung hatte sich gelöst und alle freuten sich jetzt auf das von der Firma Goldwell/KMS-California gesponserte Abendessen und den Award für Friseure, übereicht von Wolfgang Schusser, das Gespräch mit den prominenten Gästen und Sponsoren, auf die Siegerehrung und natürlich die große Tombola. Kurz vor 18 Uhr trafen die Ehrengäste, Wolfram Kons von RTL samt Partnerin und Kameramann, ein und mischen sich unter die Anwesenden. Nach der obligatorischen Eröffnungsrede von Jens Dagné (Präsident "Intercoiffure Charity Deutschland" und "Education for Life", Paris) überreichen die Organisatoren zusammen mit Rosita León, Carlo Thränhardt und Heiko Isgro den "Hope-Preis" von Play for Life (verbunden mit einer Spende für die RTL Charity Stiftung) an Wolfram Kons für sein langjähriges Charity- Engagement.

... und der prominenten Gäste

Und die drehten jetzt richtig auf. Bei der Tombola zeigten die Vier, dass sie gewohnt sind im Rampenlicht zu stehen. Vornweg Wolfram Kons, der mit gezielten Worten dramaturgisch Spannung aufbaute, das Publikum in seinen Bann zog, Menschen motivierte - sympathisch und absolut professionell - die Menge tobte. Rosita León lies ihren weiblichen Charme spielen, Heiko Isgro und Carlo Thränhardt rundeten mit ihrem Wortwitz den Auftritt ab. Die Tombola war der i-Punkt zum grandiosen Erfolg des 12. Charity Golf-Cups "Play for Life": 8155,- Euro gehen als Erlös des Events an die Charity-Projekte von "Education for Life", der Hilfsorganisation von Intercoiffure Mondial.

Danke an alle Teilnehmer, die so großzügig Lose gekauft haben, an alle Sponsoren die diesen Event möglich machten, an alle, die sich für die gute Sache einsetzten und mit ihren Spenden die Tombola ausstatteten. Wir freuen uns schon heute auf den 13. Charity Golf-Cup am 19. und 20. Juni 2010.