lifePR
Pressemitteilung BoxID: 687355 (Piraten Open Air Theater / adventure production grevesmühlen GmbH)
  • Piraten Open Air Theater / adventure production grevesmühlen GmbH
  • Schweriner Landstrasse 15
  • 23936 Grevesmühlen
  • http://www.piratenopenair.de
  • Ansprechpartner
  • Jenni Splitt
  • +49 (3881) 7566012

Karibik Feeling auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt

Piraten Action-Open Air-Theater Grevesmühlen

(lifePR) (Grevesmühlen, ) Vom 13. bis 18.12.2017 besuchte der Minister für Tourismus, Umwelt, Nationales Erbe und Kultur, HON Ralph Higgs, die Märchenbühne des Piraten Action Open Air Theaters auf dem Potsdamer Luisenplatz.

Minister Higgs und Intendant Peter Venzmer besprachen die weitere Kooperation der Turks and Caicos Inseln und des Piraten Action Open Air Theaters Grevesmühlen.

Minister Higgs: „Schon nach meinem Besuch der Premiere zur Saison 2016 im Piraten Open Air Theater Grevesmühlen stand für mich fest, dass diese Kooperation ausgebaut werden muss. Wer tausende von Meilen entfernt dem deutschen Publikum unsere Inselwelt der Turks and Caicos, meine Heimat, nahe bringt, der kann es nur gut meinen mit unserem Paradies in der Karibik.

Mein Dank gilt hier meinem Freund, dem Intendanten Peter Venzmer, der diese partnerschaftliche Beziehung erst ins Leben gerufen hat. Nur Ihm und seinem Enthusiasmus ist es zu verdanken, dass wir jetzt Partner und Freunde sind.

Wir werden immer an der Seite des Piraten Open Air Theaters stehen.“

Peter Venzmer freute sich über den unerwarteten Besuch des Ministers und den Ausbau einer weiteren langfristigen Zusammenarbeit zwischen dem Theater und den Turks and Caicos Inseln. „Ich bin begeistert, dass unsere Arbeit und unser Theater weit über die Landesgrenzen unseres Bundeslandes und auch Deutschlands bekannt geworden ist und auch in der Karibik und auf den Turks and Caicos Inseln das Piraten Action Open Air Theater mittlerweile nicht mehr unbekannt ist!“

Am Freitag besuchten dann Minister Higgs und die Delegation der Turks and Caicos Inseln den Deutschen Bundestag und trafen sich zum Erfahrungsaustausch mit dem Bundestagsabgeordneten Frank Junge, der Mitglied im Tourismusausschusses des Deutschen Bundestages ist.

In diesem Gespräch wurde die Möglichkeit des Ausbaus der Zusammenarbeit erörtert.

Frühbucherrabatt noch bis zum 31.12.2017 sichern!

Für alle Besucher, die schon jetzt ihr Ticket sicher möchten, bietet das Theater noch bis zum 31.12.2017 den Frühbucherrabatt an. 5 € Ermäßigung auf alle Erwachsenen-Karten in allen Kategorien. Bis zum Jahresende können über www.piratenopenair.de oder die Tickethotline 03881 – 75 66 00 Tickets zum Frühbucher-Preis gebucht werden!

Geschenkgutschein zur Weihnachtszeit

Aufgepasst, Last-Minute-Geschenkekäufer: Heiligabend fällt dieses Jahr auf einen Sonntag! Wer auf Nummer sicher gehen und nicht solange mit seinem Geschenk für seine Liebsten warten möchte, kann ganz bequem den Geschenkgutschein der Piraten bestellen. Einlösbar für die Saison 2018 „Spanish–Cuba“ und buchbar über unsere Tickethotline 03881 – 75 66 00 oder im Internet über www.piratenopenair.de.

Inhaltsangabe „Spanish-Cuba“

Wir schreiben das Jahr des Herrn 1696.

Flint und Vane war die Flucht aus Cartagena gelungen. Dort in der Höhle des spanischen Löwen hatten sie wahrlich ihre Spuren hinterlassen. Nach den schrecklichen Ereignissen am Hofe des Vizekönigs hatte Flint seinen persönlichen Krieg mit dem spanischen Imperium begonnen. Er hatte die Stadt zerstört und jeglicher Funke von Güte schien aus seinem Leben verbannt. Don Caspar, der Vizekönig, war nur knapp dem Tode entronnen. Er ließ die Piraten um Capt’n Flint zum Freiwild erklären und entsandte den gefürchtetsten Piratenjäger Mancho Negro im Namen seiner heiligen Majestät. Ein Kampf auf Leben und Tod hatte begonnen.

Capt’n Vane segelte auf die Caymans zurück, Flint hingegen nahm mit der „Pearl“ Kurs auf Trinidad im Süden von Spanish Cuba. Hierher in der Stadt der Zuckerbarone und Farmer hatten die Spanier die „Walruß“ gebracht. Ein jeder aus der Crew der „Walruß“ musste bei Aufgabe des Schiffes auf San Andres seinen eigenen Weg zum Capt’n finden.

In Trinidad, dem Sitz der mächtigen Casa Construction, dem Zentrum der wirtschaftlichen Macht des spanischen Imperiums, wollte Flint seinen Feldzug gegen die Dons beginnen, sein Schiff zurückerobern und noch eine kleine persönliche Angelegenheit regelt